Vernetzen Sie sich mit uns

Europawahl 2024

Die Wahlergebnisse in der EU und in Belgien geben den erfahrenen Grünen Hoffnung

SHARE:

Veröffentlicht

on


Einer der bekanntesten ehemaligen Europaabgeordneten aus Brüssel äußerte sich erleichtert darüber, dass sich die Vorhersagen, wonach es bei den EU-Wahlen zu einem großen Durchbruch für rechtsextreme Parteien kommen würde, nicht bewahrheitet hätten.

Einige nationalistische Parteien konnten in einigen EU-Mitgliedsstaaten wie Frankreich, Italien und Deutschland zwar große Erfolge erzielen. Doch die Mitte-Rechts-Fraktion EVP ist nach der Wahl vom Wochenende immer noch die mit Abstand größte im Europaparlament und wird zusammen mit den Sozialisten auch in den nächsten fünf Jahren die wichtigste Macht haben.

Der ehemalige Grünen-Europaabgeordnete Frank Schwalba-Hoth, immer noch eines der bekanntesten Gesichter im EU-Parlament, sagte dieser Website: „Trotz der schweren Verluste für die Grünen und die Liberalen bin ich dankbar, dass die Wahlprognosen bis zu einem Viertel/Drittel betragen.“ der Stimmen, die Populisten waren, haben sich nicht bewahrheitet.“

Zu den Wahlen in Belgien, wo er seit vielen Jahren lebt, meinte er: „Die Wähler in Flandern sind vernünftiger als die Wahlprognosen - an erster Stelle stehen die gemäßigten Populisten (N-VA) und nicht die extremen (Vlaams Belang).“

Schwalba-Hoth ist Gründungsmitglied der deutschen Grünen und ehemalige Europaabgeordnete, die im Parlament noch immer bekannt ist.

An anderer Stelle sagte BusinessEurope, die Organisation, die die Geschäftswelt auf EU-Ebene vertritt, dass sie „und die gesamte europäische Geschäftswelt“ den neuen Europaabgeordneten zu ihrer Wahl gratuliere und „die starke Wahlbeteiligung auf dem gesamten Kontinent begrüße, die beweist, dass den Bürgern Europa am Herzen liegt.“

Der Präsident von BusinessEurope, Fredrik Persson, sagte: „Die EU-Wahlen haben einen klaren Sieger hervorgebracht.“

Werbung

Persson fügte hinzu: „Wir fordern die wichtigsten politischen Kräfte auf, die proeuropäische Mehrheit im Europäischen Parlament zu organisieren, um die notwendigen Maßnahmen zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit zu ergreifen und sich so schnell wie möglich auf die künftigen EU-Staats- und Regierungschefs zu einigen. Wirtschaftlicher Ehrgeiz, politische Stabilität und Vorhersehbarkeit sind von entscheidender Bedeutung.“ für das Wirtschaftswachstum der EU und ihre Attraktivität für Investitionen, die Voraussetzung für das Wohlergehen der europäischen Bürger sind.

„Um etwas für die Gesellschaft zu leisten, braucht die EU starke Unternehmen, genauso wie europäische Unternehmen eine starke Europäische Union brauchen, um erfolgreich zu sein. 

„Dies war unsere Kernbotschaft im Vorfeld der Wahlen, bei denen wir auch einen Neustart der EU-Politik forderten, um die Wettbewerbsfähigkeit Europas zu sichern. Jetzt ist es von entscheidender Bedeutung, dass die neugewählten Europaabgeordneten und die anderen EU-Institutionen den Erfolg der europäischen Wirtschaft in den Mittelpunkt stellen. Dies ist von entscheidender Bedeutung für den Erfolg Europas und seine Fähigkeit, in einer zunehmend herausfordernden geopolitischen Situation eine starke Rolle zu spielen.

„Das beste Heilmittel gegen Populismus ist eine florierende Wirtschaft, die Investitionen anzieht, und erfolgreiche Unternehmen, die hochwertige Arbeitsplätze schaffen. 

„Jetzt ist der Moment, das europäische Schiff wieder auf Kurs zu bringen.

„Wir sind bereit, konstruktiv mit den neuen Institutionen zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass Europa auch weiterhin der beste Ort zum Leben, Arbeiten und Wirtschaften bleibt.“

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending