Vernetzen Sie sich mit uns

Asylpolitik

#Greece: Juncker ernennt Koordinator EU operative Umsetzung in Griechenland zu organisieren

SHARE:

Veröffentlicht

on

Juncker-Geste

Präsident Jean-Claude Juncker hat Maarten Verwey zum EU-Koordinator für die Umsetzung der Erklärung EU-Türkei ernannt. Dies folgt der Vereinbarung der Staats- und Regierungschefs, die heute im Europäischen Rat zusammentritt, dass "die Kommission gemeinsam mit den Mitgliedstaaten und Agenturen die notwendigen Unterstützungsstrukturen koordinieren und organisieren wird, um sie wirksam umzusetzen".

die Vereinbarung über 18 März zwischen der Europäischen Union und der Türkei erreicht Nach allen neuen irreguläre Migranten aus der Türkei in den griechischen Inseln ab 20 März 2016 Kreuzung zurückzukehren, alle EU-Mitgliedstaaten vereinbart Griechenland kurzfristig mit den notwendigen Mitteln zur Verfügung zu stellen, einschließlich der Grenz Wachen, Asyl Sachverständige und Dolmetscher.

Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, sagte: "Wir haben uns heute [18. März] darauf geeinigt, dass die Kommission einen EU-Koordinator vor Ort ernennen wird, um den Plan in die Tat umzusetzen. Ich habe beschlossen, dass dies Maarten Verwey, der Generaldirektor der Struktur, sein wird Reforms Support Service, der bereits in Griechenland ist und täglich bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise hilft. Er wird die Arbeit organisieren und die Entsendung der 4,000 Mitarbeiter koordinieren, die aus Griechenland, den Mitgliedstaaten und dem Europäischen Asyl-Unterstützungsbüro benötigt werden ( EASO) und FRONTEX. Wir brauchen Fallbearbeiter, Dolmetscher, Richter, Rückkehrer und Sicherheitsbeamte. "

Maarten Verwey ist Generaldirektor des Unterstützungsdienstes für Strukturreformen der Europäischen Kommission. Er leitet ein Team, das bereits seit Oktober 2015 in Griechenland vor Ort ist und Hand in Hand mit den griechischen Behörden an der Bewältigung der Flüchtlingskrise arbeitet, indem er den Zugang zu Notmitteln beschleunigt, die Koordinierung zwischen den verschiedenen Akteuren verbessert, administrative Engpässe beseitigt und Erleichterung des Wissensaustauschs über Grenzmanagement und Umsiedlung.

Maarten Verwey war formell Generaldirektor Stellvertreter für die Generaldirektion Wirtschaft und Finanzen (ECIFN) vor von Präsident Juncker im Juli 2015 als Generaldirektor der Strukturreform Support Service, einem Service, technische Unterstützung für die Mitgliedstaaten ernannt werden zu ihnen helfen, wachstumsfördernde Verwaltungs- und Strukturreformen bei der Umsetzung.

Werbung

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending