Vernetzen Sie sich mit uns

EU

Europawahlen 2014: Staats- und Regierungschefs der EU geben ihre Stimmen ab

SHARE:

Veröffentlicht

on

EU-Wahlen 2014_redStaats- und Regierungschefs aus Ländern wie UngarnFrankreichRumänienAÖsterreich und Litauen haben ihre Stimme abgegeben.

Kommissionspräsidenten José Manuel Barroso und Ratspräsident Herman Van Rompuy haben auch die Wahlurne besucht.

Die Wahlbeteiligung in Deutschland ist deutlich gestiegen: durch 14.00 MEZ 25.6 % der Wahlberechtigten hatten ihre Stimme abgegeben, verglichen mit 20.2 % zum gleichen Zeitpunkt im Jahr 2009. Deutschland war auch das Land, in dem die meisten Präsidentschaftsdebatten der Europäischen Kommission stattfanden.

Ehemaliger belgischer König und Königin Albert II. und Paola haben abgestimmt Zum ersten Mal seit 20 Jahren. Das Paar stimmte im Brüsseler Laaken ab.

Befolgen Sie die Wahlabendshow live vom Europäischen Parlament in Brüssel mit der Bekanntgabe von Ergebnissen und Reaktionen von Experten und führenden Politikern.

Seit seiner Veröffentlichung am 6. Mai ist das Video 'And then came a lot of sheep’ wurde von mehr als 2.3 Millionen Europäern angesehen.

Die geschätzte Wahlbeteiligung in Rumänien ist gestiegen, gemeldet bei 18.41 % bei 15.00 MEZ, nach Angaben des zentralen Wahlbüros in Rumänien, ein Anstieg von 14.95 % im Jahr 2009.

Werbung

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.
Werbung

Trending