Vernetzen Sie sich mit uns

Medienpaket

EUReporter bietet Organisationen die Möglichkeit, Einfluss auf die Meinung und Entscheidungsfindung der Europäischen Kommission, des Europäischen Parlaments, anderer EU-Institutionen, politischer Entscheidungsträger und einzelner Länderverwaltungen zu nehmen. 

Untersuchungen haben gezeigt, dass die positive Berichterstattung der Medien über Geschäftstätigkeiten die politischen Entscheidungen der Europäischen Kommission, des Parlaments und anderer Entscheidungsgremien stark beeinflusst. Ein umfassender Medienplan ist daher für eine erfolgreiche interne und externe politische Kommunikation und ein erfolgreiches Reputationsmanagement unerlässlich.

EUReporter hat seinen Sitz in Brüssel und deckt alle Aspekte der politischen und geschäftlichen Tätigkeit der EU in der gesamten Europäischen Union ab.

Die Ergebnisse der 2016-, 2017- und 2018-EU-MedienumfragenWas beeinflusst die EinflussfaktorenUmfragen von ComRes / Burson-Marsteller zeigt, welche bevorzugten Nachrichtenquellen und sozialen Medien von Europaabgeordneten, EU-Beamten und Meinungsbildnern in Brüssel genutzt werden eureporter ganz oben auf der Liste der „sehr einflussreichen“ Medien, zu denen Abgeordnete kommen eureporter Online-Nachrichten zu EU-Themen.

eureporter Quoten bei 8%, die der New York Times und dem Wall Street Journal entsprechen, und vor Guardian Online (6%), dem Online-Nachrichtenanbieter der Wahl unter Europaabgeordneten, Mitarbeitern der EU-Institutionen und Brüsseler Entscheidungsträgern und Meinungsbildnern.

EUREPORTER PUBLIKUMSPROFIL

Twitter & Google Shows Unser Publikumsprofil als:

59.4% sind männlich

97.2% sind verheiratet

28.7% sind Eltern

36.2 Jahre Durchschnittsalter

$ 42.9k / Jahr durchschn. Einkommen

Brüssel (17.7%)

London (9.0%)

Paris (3.7%)

Berlin (3.1%)

Dublin (2.7%)

Stockholm (2.3%)

eureporter’s Anhänger sind Ende dreißig, typischerweise verheiratete Männer mit hohem Einkommen. Der Bericht hat eine bemerkenswerte Publikumskonzentration in Brüssel.

Professionally, @eureporter’s followers are lawyers, senior managers, consultants, sales/marketing managers and teachers. The account ranks within the top 10% of all Twitter accounts in terms of density of journalists.

In ihrer Freizeit erfreuen sie sich besonders an wissenschaftlichen Nachrichten, technologischen Nachrichten, Geschichte, Kunst / Kultur und Theaterbesuchen. @ eureporter Follower sind wohltätig großzügig und sehr umweltbewusst. Zu den Sportarten, die am deutlichsten über der Twitter-Norm liegen, zählen Radfahren und Rugby.

Als Verbraucher sind sie relativ reich, wobei die Ausgaben am stärksten auf Reisen, Technologie und Nachtleben ausgerichtet sind. Zu den Markenaffinitäten, die weit über dem Twitter-Durchschnitt liegen, zählen Ryanair, British Airways, KLM, TripAdvisor und Apple Store.

In den sozialen Medien wird am häufigsten über Nachrichten / Politik, Ursachen / Überzeugungen und Fernsehen / Film gesprochen. Bemerkenswerte Einflüsse für dieses Publikum sind The Economist, BBC News, Reuters, United Nations und BBC Global News.

eureporter wird online in Englisch und 57 in weiteren Sprachen veröffentlicht, darunter Deutsch, Französisch und Russisch.

eureporter wird in 157-Ländern und -Gebieten auf der ganzen Welt (Google Analytics) durchschnittlich von angezeigt 84,000 Zuschauer pro Tag (Google Analytics)

Alle Geschichten online veröffentlicht am eureporter werden auch automatisch in allen sozialen Medien gepostet.

EUReporter hat über 30,000 Follower auf LinkedIn und Facebook, die in der Brüsseler EU-Blase leben oder arbeiten, und eine beträchtliche Followerzahl auf Twitter unter Entscheidungsträgern, die in EU-Hauptstädten leben oder arbeiten.

EUReporter ist geordnet nach Google News und in einer vorrangigen Position als vertrauenswürdiger führender Anbieter von EU-Nachrichten aufgeführt.

ZUSÄTZLICHE NACHRICHTEN:

Wir besitzen und veröffentlichen auch die folgenden Nachrichtenmedien:

 https://www.london-globe.com/

Eine englische Sprache zum Anzeigen von Nachrichtenmedien

https://www.newyorkglobe.co/

Eine englische Sprache zum Anzeigen von Nachrichtenmedien

https://www.leglobefrance.fr/

Eine französische Sprache, die frei ist, um Nachrichtenmedien anzusehen

https://www.globusdeutschland.de

Eine deutsche Sprache, die frei ist, um Nachrichtenmedien anzusehen

https://www.globoespana.es/

Eine spanische Sprache, die frei ist, um Nachrichtenmedien anzusehen

http://www.brusselsinview.eu/

Ein Brüsseler frei, um Freizeit- und Veranstaltungsmedien anzusehen

MEDIENPAKETE:

Für PR-, Strategie- und Kommunikationskunden bieten wir folgende Medienpakete an:

One off ad hoc – per media – written stories.

  • Veröffentlichung von Story, Feature oder Op Ed durch den Kunden
  • Schreiben einer Story oder eines Features an den Kunden

Monatsabonnement - geschriebene Geschichten.

  • Veröffentlichung der vom Kunden bereitgestellten Story, Feature oder Op Ed - bis zu 8 Storys pro Monat in Medien nach Wahl des Kunden - Abonnement für mindestens 3 Monate.

Hinweis: Der Kunde kann die Medienauswahl mischen. So kann er beispielsweise bis zu 8-Artikel pro Monat auswählen und 4 auswählen, in dem veröffentlicht werden soll eureporter und 4 weitere Geschichten jeweils in 4 anderen Nachrichtenmedien.

Der Kunde kann auch Story-Themen mischen.

Video-Interviews aufgezeichnet und online veröffentlicht

  • Einzelkamera-Stand-up-Video-Interview mit einer maximalen 5-Minutendauer im Raum Brüssel
  • Maximale 30-Minutendauer für Video-Diskussionsrunden

Hinweis: Alle Videos werden im Full-Broadcast-HD-1080p-MP4-Standard produziert und online über YouTube veröffentlicht und in unsere Medien eingebettet. Videos stehen dem Kunden auch zur Weitergabe an die Rundfunkveranstalter zur Verfügung, um sie ohne Aufpreis in die Kundenwebsite einzubetten. Videoaufnahmen außerhalb Brüssels nach gesondertem Angebot.

Für Preise und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an E-Mail: [E-Mail geschützt]