Folgen Sie uns!

Kultur

Flämische Familie historischen Verbindungen zu finden Erbstück Helm

SHARE:

Veröffentlicht

on

Wir verwenden Ihre Anmeldung, um Inhalte auf eine Weise bereitzustellen, der Sie zugestimmt haben, und um unser Verständnis von Ihnen zu verbessern. Sie können sich jederzeit abmelden.

Ruder Clementi Stiene en ZoeloeEine flämische Familie hat sich an einen Detektiv gewandt, um den gut vernetzten Besitzer einer Hardware aus dem Zweiten Weltkrieg aufzuspüren, die sich seit mehr als 40 Jahren in ihrem Besitz befindet. 

Nach stundenlangen Recherchen entdeckten Jean-Marie Gillis und seine Frau Martine Callewaert (Bild), dass der in einem Schrank ihres belgischen Hauses verstaubte Militärhelm einem Dennis Clementi gehörte, einem Nachkommen des berühmten italienischen Musikers Muzio Clementi, der Mozart persönlich kannte und ist in Westminster Abbey in London begraben.

Der Vater und Großvater von Oberst Clementi, der im Corps of Royal Engineers diente, waren Offiziere der indischen Armee. Im Rahmen ihrer Erinnerungsaktivitäten im November übergaben die Behörden in Knokke-Heist an der belgischen Küste den Helm an Fordingbridge in England, wo Oberst Clementi lebte und im Alter von 91 Jahren im Jahr 2000 starb.

Werbung

Es wurde jetzt dem Museum der Royal Engineers in Gillingham, Kent, gespendet, wo es ausgestellt wird. Die Familie Gillis, die in Knokke-Heist lebt, hatte den Helm seit den frühen 1970er Jahren, aber selbst Jean-Marie sagt, er könne sich nicht mehr erinnern, wer ihn ihm gegeben habe. "Um ehrlich zu sein, ist es ein bisschen rätselhaft, wie wir dazu gekommen sind", sagte er. "Aber wir haben angefangen, die Geschichte und den Besitz des Helms zu erforschen, und es hat sich als faszinierende Geschichte herausgestellt."

Da 2015 ein Schlüsseljahr für militärische Jubiläen ist, einschließlich des zweihundertjährigen Bestehens der Schlacht von Waterloo im Juni, ist die Kombination eines Besuchs im Royal Engineers Museum mit anderen Attraktionen in Kent ein idealer Kurzurlaub. Jede Winterreise sollte Dover Castle beinhalten, eine der auffälligsten und am besten erhaltenen Burgen Englands mit Tunneln tief in den Klippen, die während des Zweiten Weltkriegs so bedeutsam waren und jetzt eine lebendige Nachbildung der Evakuierung von Dünkirchen beinhalten. Gleich die Straße hinauf erinnert Walmer Castle an einige wichtige politische Persönlichkeiten in Walmers Geschichte, einschließlich seiner Rolle bei der Ausrichtung der Militärplanung, als William Pitt der Jüngere seine Minister auf der Burg traf, um die Verteidigung des Landes vor der Invasion Napoleons zu planen und wie, Jahre später, Prime Das Kabinett von Minister Herbert Asquith traf sich in den ersten Monaten des Ersten Weltkriegs, um die Dardanellen-Kampagne zu planen.

Da 2015 200 Jahre seit der Schlacht von Waterloo vergangen sind, wird die Geschichte des späteren Lebens des Herzogs von Wellington auch in Walmer anschaulich erzählt. Als Lord Warden von den Cinque-Häfen verbrachte Wellington viele Jahre in Walmer Castle und hier starb er 1852. Mit dem gefeierten Film "Mr Turner", der bei Kinobesuchern in Belgien und anderswo ein Hit ist, sollten Sie versuchen, das Neue zu besuchen Die Turner Contemporary Art Gallery im nahe gelegenen Margate ist dem großen englischen Künstler gewidmet und zeigt in ihrer neuesten Ausstellung "Self Image and Identity" mehr als 100 Selbstporträts von Künstlern aus dem 16. Jahrhundert bis heute.

Werbung

Das Museum befindet sich an der Stelle des Gästehauses von Sophia Booth, in dem JMW Turner in den letzten 25 Jahren seines Lebens einige Zeit verbracht hat. Nach einer Besichtigung der Weltklasse-Ausstellungen des Museums versuchen Sie, das entzückende Café zu besuchen, das lokale Biere, schöne moderne saisonale Küche und einen atemberaubenden Blick über die Bucht von Margate bietet. Eine weitere große lokale Attraktion ist die faszinierende Muschelgrotte, die aus 4.6 Millionen Muscheln besteht und 70 Fuß gewundene unterirdische Gänge aufweist, die direkt zu einer rechteckigen Kammer mit 2000 Quadratfuß Mosaik führen.

Ebenfalls einen Besuch wert in der Nähe ist der Wildwood Wild Animal Park, ein Waldentdeckungspark mit über 200 einheimischen Tieren, der sich in einem 40 Hektar großen, wunderschönen alten Wald befindet. Kinder werden den Abenteuerspielplatz mit Reißverschluss und Kents höchster vertikaler Rutsche lieben. Ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Übernachtungen ist das wundervolle Botany Bay Hotel mit 30 Zimmern in Broadstairs, das als Charles Dickens 'beliebtestes Ferienhaus gilt. Es verfügt über einen unvergleichlichen Biergarten auf einer Klippe und gehört dem in Faversham ansässigen Shepherd Neame, der aus dem Jahr stammt 500 Jahre und ist der älteste Brauer Großbritanniens.

Dieses 3-Sterne-Hotel ist ein stilvoller, zeitgemäßer Rückzugsort an der Küste mit Blick auf einen der spektakulärsten Strände Großbritanniens und befindet sich auf der herrlichen Klippe von Kingsgate. Es wurde gerade für 1.8 Millionen Euro renoviert. Nur einen Steinwurf vom Strand entfernt bietet dieses gut ausgestattete Hotel auch ein feines À-la-carte-Restaurant und eine "Orangery" -Bar mit der vielleicht besten Aussicht in Kent, wo die Gäste bei der Auswahl eines Menüs einen spektakulären Panoramablick auf das Meer genießen können der klassischen britischen Küche, mit Meeresfrüchten eine Spezialität. Eine alternative Basis könnte das ebenso reizvolle 20-Zimmer-Hotel Sands im Stadtzentrum von Margate sein, ein aufregendes und geschmackvoll gestaltetes neues Hotel und Restaurant mit atemberaubendem Blick über Margate Sands und den Himmel über Thanet, das vom Künstler Turner als "das schönste in ganz Europa" beschrieben wird . "

Entspannen Sie sich und genießen Sie die Zeit in einem wunderschön restaurierten Gebäude mit herrlichem Blick auf das Meer. Geschäftsführer Nick Conington, der auch an der Restaurierung des berühmten Themenparks Dreamland Heritage der Stadt beteiligt ist, sagt, dass das Design und die Einrichtung des Hotels von der herrlichen Seelandschaft mit dem weiten, offenen Himmel, dem glitzernden Sand und dem Drama des Hotels inspiriert sind Meer alle beeinflussen die Wahl für Farbe und Beleuchtung. Beide Hotels liegen ganz in der Nähe des neu verbundenen Wikinger-Küstenwegs, auf dem Sie dramatische Landschaften und eine Fülle lokaler historischer Juwelen erkunden können. Für preisbewusste Reisende ist Margates "Great British Pizza Co" eine hervorragende Speiseoption, die sich nicht nur durch ihre sehr schmackhaften Pizzen auszeichnet, die in einem Holzofen gekocht werden und die besten Produkte von Kent verwenden, sondern auch für die vielen Auszeichnungen Es wurde erhalten, einschließlich der Aufnahme in die "Top 10 Budget-Restaurants" des Guardian.

Margate ist ein traditioneller englischer Badeort, der sich derzeit in einer Übergangsphase befindet, aber weiterhin Tausende von Besuchern in die angenehme Altstadt, die mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Strände, die viktorianischen Badebecken und einige schöne Gebäude wie das Theatre Royal, ein hübsches georgianisches Gebäude, lockt Theater mit einem Programm aus Tour-Tanz, Drama und etablierten Comedy-Acts.

Der von der belgischen Familie Gillis aufgedeckte Helm aus dem Zweiten Weltkrieg wird im Royal Engineers Museum ausgestellt, das viele andere Dinge zu sehen hat, von gepanzerten Fahrzeugen bis hin zu seltenen Fertigkeiten aus China. Hier können Sie mehr über das Corps of Royal Engineers erfahren. Col Clementis Regiment - und die verschiedenen Länder, die sie besucht haben. Kent war noch nie so einfach von Belgien aus zu erreichen. Angesichts der bevorstehenden Schulferien ist eine schnelle 2-minütige Cross-Channel-Fähre ein idealer Weg, um das Beste dieser hübschen Grafschaft zu entdecken. P & O Ferries bietet 90 tägliche Überfahrten auf der Strecke Calais / Dover an. Die Preise für einen Tagesausflug beginnen bei 23 € Hin- und Rückfahrt (am selben Kalendertag). Ein langer Aufenthalt (über 24 Tage) kostet ab 5 € pro Strecke, während eine kurze Pause ab 39 € Hin- und Rückfahrt kostet. Alle Preise gelten für ein Auto und bis zu neun Passagiere. Upgrade auf die Club Lounge und ein wenig Luxus für nur 44 € pro Person. Da eines der vielen schönen Museen in Kent jetzt mit einer brandneuen Spende aus Flandern ausgestattet ist, scheint es eine gute Zeit zu sein, den "Garden of England" zu besuchen, nicht nur wegen seiner militärischen Verbindungen, sondern auch wegen vielem mehr.

Weblinks: www.visitkent.co.uk www.visitthanet.co.uk www.botanybayhotel.co.uk www.sandshotelmargate.co.uk www.greatbritishpizza.com www.turnercontemporary.org www.shellgrotto.co.uk www.poferries .com www.wildwoodtrust.org

Kultur

Kommission veröffentlicht Aufforderungen zu Creative Europe zur Unterstützung der Kultur- und Kreativbranche

Veröffentlicht

on

Die Kommission hat die verbleibenden Aufrufe für die Kultur- und Kreativbranche innerhalb des Kulturbereichs von Kreatives Europa Programm, wodurch ein Gesamtbetrag von 88 Millionen Euro bereitgestellt wird. Dieses Budget wird europäische Kooperationsprojekte im Bereich Kultur, Verbreitung und größere Vielfalt europäischer literarischer Werke abdecken und jungen Musikern Ausbildungs- und Auftrittsmöglichkeiten bieten.

Die Kommissarin für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend, Mariya Gabriel, sagte: „Kultur und Schöpfung sind dynamische Sektoren, die von der Pandemie schwer getroffen wurden. Jetzt, da die Beschränkungen aufgehoben werden, ist es an der Zeit, sich auf die nachhaltige Erholung der kulturellen Aktivitäten und Veranstaltungsorte zu konzentrieren. Das Budget von Creative Europe für die nächsten sieben Jahre wurde erheblich aufgestockt, und für dieses Jahr werden bereits 88 Millionen Euro bereitgestellt, um Künstlern, Autoren und Künstlern zu helfen, wieder mit dem Publikum in ganz Europa in Kontakt zu treten. Ich lade alle Parteien ein, die Bedingungen der Anrufe zu überprüfen und diese Gelegenheit zu nutzen.“

Die Ausschreibungen konzentrieren sich unter anderem auf europäische künstlerische Kooperation und Innovation zu Themen wie Publikumsengagement, Digitalisierung des sozialen Zusammenhalts und Beitrag zur Europäischer Green Deal. Der Aufruf für europäische Plattformen wird insbesondere dazu beitragen, die Sichtbarkeit, das Programm und die Förderung aufstrebender Künstler zu erhöhen. Interessierte Organisationen können ab sofort Bewerbungen einreichen, wobei die Fristen je nach Ausschreibung von Ende August bis Ende September reichen. Weitere Informationen und Anleitungen zu den verschiedenen Anrufen finden Sie unter diese Webseite.

Werbung

Weiterlesen

Kultur

Kreatives Europa: Über 2 Mrd. EUR zur Unterstützung der Erholung, Widerstandsfähigkeit und Vielfalt des Kultur- und Kreativsektors

Veröffentlicht

on

Die Kommission hat nach der Annahme des ersten neue Maßnahmen zur Unterstützung des Kultur- und Kreativsektors in Europa und darüber hinaus eingeleitet jährliches Arbeitsprogramm des kreativen Europas 2021-2027. Im Jahr 2021 wird Creative Europe ein beispielloses Budget von rund 300 Millionen Euro bereitstellen, um Kulturfachleuten und Künstlern zu helfen, über Disziplinen und Grenzen hinweg zusammenzuarbeiten, um mehr Möglichkeiten zu finden und neue Zielgruppen zu erreichen.

Die Annahme legt den Grundstein für die ersten Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen im Rahmen des neuen Programms. Diese Aufforderungen stehen allen Organisationen offen, die in den relevanten Kultur- und Kreativsektoren tätig sind. Das Gesamtbudget für sieben Jahre von 2.4 Mrd. EUR hat sich gegenüber dem vorherigen um 63% erhöht. Creative Europe zielt auch darauf ab, die Wettbewerbsfähigkeit des Kultursektors zu steigern und gleichzeitig seine Bemühungen zu unterstützen, umweltfreundlicher, digitaler und integrativer zu werden. Besonderes Augenmerk wird auf die Stärkung der Widerstandsfähigkeit und Erholung des Kultur- und Kreativsektors angesichts der Pandemie gelegt.

Die für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend zuständige Kommissarin Mariya Gabriel sagte: „Über 8 Millionen Menschen in der gesamten EU arbeiten in einer kulturellen Aktivität. Kultur kennt keine Grenzen und keine Nationalitäten. Kunst ist ein Fenster zur Welt und trägt dazu bei, Brücken zwischen uns allen zu schlagen. In einer Zeit, in der Museen, Kinos, Kulturerbestätten und Theater wiedereröffnet werden, möchte ich die Unterstützung der Kommission für den Kultur- und Kreativsektor bekräftigen. Mit einem erhöhten Budget wird Creative Europe bestrebt sein, die Erholung der Sektoren zu verstärken und gleichzeitig die immense Vielfalt und Kreativität zu fördern, die sie uns bieten. “

Der für den Binnenmarkt zuständige Kommissar Thierry Breton sagte: "Der künstlerische und kreative Ausdruck ist das Herzstück der Kultur- und Kreativbranche und unserer europäischen Identität. Das neu belebte Programm" Kreatives Europa "wird europäischen Geschichten, die weltweit Resonanz finden, Auftrieb verleihen und die europäischen Schöpfer und Produzenten fördern MEDIA wird ein lebendiges und kulturell vielfältiges audiovisuelles Ökosystem stärken. Zum ersten Mal und zum ersten Mal In Zeiten wachsender Bedrohung des Medienpluralismus wird Creative Europe auch einen gesunden und nachhaltigen Nachrichtenmediensektor in der gesamten Union fördern. “

A Pressemitteilung ist online verfügbar.

Weiterlesen

Kultur

EU-Aufschwung für Kultur

Veröffentlicht

on

Die Abgeordneten haben das bisher größte Budget für den Kultur- und Kreativsektor der EU bewilligt - 2.5 Mrd. EUR für den Zeitraum 2021-2027. Gesellschaft 

Kreatives Europa ist das einzige EU-Programm, das ausschließlich den Kultur- und den audiovisuellen Sektor unterstützt. Nach einer schwierigen Zeit für Künstler und den gesamten Sektor aufgrund von Beschränkungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie einigten sich das Parlament und der Rat im Dezember 2.5 auf ein Budget von 2021 Mrd. EUR für den Zeitraum 2027-2020 stimmte der Vereinbarung zu während der Plenarsitzung im Mai 2021.

Bessere Reaktion auf verschiedene Sektoren und deren Bedürfnisse

Werbung

Um die Besonderheiten der verschiedenen Sektoren zu respektieren und besser auf ihre Bedürfnisse eingehen zu können, ist Kreatives Europa in drei verschiedene Stränge unterteilt:

Kultur konzentriert sich auf die Vernetzung, transnationale und multidisziplinäre Zusammenarbeit im Kultur- und Kreativsektor und die Förderung einer stärkeren europäischen Identität und Werte mit besonderem Augenmerk auf den Musiksektor, wie von den Abgeordneten ausgehandelt.

Medien widmet sich der Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, Mobilität und Innovation; Erhöhung der Sichtbarkeit europäischer audiovisueller Werke in der neuen Umgebung; und es für verschiedene Zielgruppen attraktiv zu machen, insbesondere für junge Menschen.

Werbung

Branchenübergreifend zielt darauf ab, Innovation zu fördern, sektorübergreifende Projekte zu unterstützen, den Austausch bewährter Verfahren und gemeinsame Herausforderungen anzugehen. Creative Europe unterstützt außerdem: 

  • Europäische Kulturerbe-Siegel 
  • European Heritage Days 
  • Europäische Preise für Musik, Literatur, Kulturerbe und Architektur  
  • Europäische Kulturhauptstädte  
Unterstützung für Aktivitäten mit EU-Mehrwert

Kreatives Europa wird Aktivitäten unterstützen, die gemeinsame EU-Wurzeln, kulturelle Vielfalt und grenzüberschreitende Zusammenarbeit fördern.

Förderung der Inklusion und der Gleichstellung der Geschlechter

Die Abgeordneten sorgten für einen Schwerpunkt auf Inklusion und Gleichstellung der Geschlechter, förderten die Beteiligung von Menschen mit Behinderungen, Minderheiten und Menschen mit benachteiligtem Hintergrund und unterstützten weibliche Talente.

Kreatives Europa 

Weiterlesen
Werbung
Werbung
Werbung

Trending