Folgen Sie uns!

Frontpage

Liebe ist ... Mehrsprachigkeit

SHARE:

Veröffentlicht

on

Wir verwenden Ihre Anmeldung, um Inhalte auf eine Weise bereitzustellen, der Sie zugestimmt haben, und um unser Verständnis von Ihnen zu verbessern. Sie können sich jederzeit abmelden.

Vielen Dank in vielen Sprachen

Wie sagt man in 24 Sprachen "Ich mag dich"? Diese sehr nützlichen Informationen werden Ihnen am 26. September von der Europäischen Kommission anlässlich des Europäischen Tages der Sprachen (EDL) zur Verfügung gestellt. Dies ist das Minimum, das Sie wissen müssen, wenn Sie an einem internationalen EDL-Dating-Event teilnehmen möchten, bei dem Mehrsprachigkeit die Sprache der Liebe ist. Das kosmopolitische Berlin und Prag veranstalten beide Speak-Dating-Abende für sprachlich abenteuerlustige Typen: Und selbst wenn Sie dies nicht tun, können Sie jetzt zumindest in 24 EU-Amtssprachen „Ich mag Sie“ sagen. Es gibt auch Hunderte anderer sprachbezogener Veranstaltungen in ganz Europa, von einem mehrsprachigen Rap-Konzert in Zagreb über eine Karrieremesse „Think German“ in Glasgow bis hin zu einem Spaziergang durch die Language Street in Bratislava. 47 europäische Länder, andere Teile der Welt, darunter Kanada, Französisch-Polynesien und die Vereinigten Arabischen Emirate, veranstalten ebenfalls Veranstaltungen, um den Tag zu feiern. Die Kommission und der Europarat unterstützen den Europäischen Tag der Sprachen. Informationen zu Veranstaltungen in Ihrer Nähe finden Sie hier: http://edl.ecml.at/ & http://bit.ly/18UBpxo.

Die für Bildung, Kultur, Mehrsprachigkeit und Jugend zuständige Kommissarin Androulla Vassiliou sagte: "Der Europäische Tag der Sprachen ist der Tag, an dem wir die sprachliche Vielfalt Europas und die Vorteile des Sprachenlernens feiern. Wir stehen für beides, weil die sprachliche Vielfalt ein wesentlicher Bestandteil unserer europäischen kulturellen Identität ist - und die Fähigkeit, verschiedene Sprachen zu sprechen, ist ein Pass für eine Welt voller Möglichkeiten. Es finden Veranstaltungen in ganz Europa statt, in Klassenzimmern, Gemeindezentren, Kulturinstituten, Restaurants und im Freien. Sehen Sie also, was in Ihrer Nähe passiert, und nehmen Sie an der Feier teil . "

Werbung

"Der Europäische Tag der Sprachen ist für alle da! Sprache und Kommunikation sind mehr denn je zentrale Aspekte unserer Gesellschaft. Das Erlernen von Sprachen bietet eine Möglichkeit, unseren Geist für neue Perspektiven und Kulturen zu öffnen", fügte Ólöf Ólafsdóttir, Direktor für demokratische Staatsbürgerschaft und Partizipation bei hinzu der Europarat.

Die Kommission organisiert anlässlich der EDL zwei Sonderkonferenzen mit: Heute werden in Vilnius 400 Teilnehmer an einer Debatte über „Einheit in Vielfalt - Sprachen für Mobilität, Beschäftigung und aktive Bürgerschaft“ teilnehmen. Es wird sich auf die Bedeutung von Sprachen für Mobilitäts- und Beschäftigungsperspektiven sowie auf die Notwendigkeit mehr mehrsprachiger digitaler Inhalte und die Unterstützung weniger unterrichteter oder gesprochener Sprachen konzentrieren. Die Veranstaltung wird mit dem Institut für litauische Sprache, der staatlichen Kommission für litauische Sprache und der Universität Vilnius organisiert. Morgen (27. September) wird die Kommission in Brüssel eine Konferenz mit dem Titel „Übersetzung und Muttersprache“ mit besonderem Schwerpunkt auf Italienisch und Spanisch veranstalten.

Erasmus +, das neue EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung und Jugend für den Zeitraum 2014-2020, wird das Erlernen von Sprachen in allen wichtigen Aktionsbereichen unterstützen. Das neue Programm mit einem Budget von fast 15 Mrd. EUR (+ 40% im Vergleich zu bestehenden EU-Mobilitätsprogrammen) sieht Zuschüsse für mehr als 4 Millionen Menschen vor, um durch Studien-, Ausbildungs- oder Freiwilligenangebote im Ausland internationale Erfahrungen und Fähigkeiten zu sammeln. Online-Kurse werden Studenten, Auszubildenden und anderen Begünstigten angeboten, die ihre Sprachkenntnisse vor dem Auslandsaufenthalt verbessern möchten. Maßnahmen zur Förderung der Zusammenarbeit im Bereich Innovation und bewährte Verfahren sowie zur Unterstützung politischer Reformen werden ebenfalls sprachfinanziert.

Werbung

Nationale Agenturen, die für die Durchführung von Erasmus + in den Mitgliedstaaten zuständig sind, werden aufgefordert, das europäische Sprachlabel für innovative Sprachprojekte zu vergeben.

Hintergrund

Der Europäische Tag der Sprachen wurde erstmals 2001 vom Europarat im Rahmen des Europäischen Jahres der Sprachen organisiert. Die Europäische Kommission und das Europäische Zentrum für moderne Sprachen beteiligen sich aktiv an der Organisation sprachbezogener Veranstaltungen an und um den Tag.

Ziel des Europäischen Tages der Sprachen ist es, das Bewusstsein für die in Europa verwendeten Sprachen zu schärfen, die kulturelle und sprachliche Vielfalt zu fördern und das lebenslange Sprachenlernen zu fördern. Anfang dieses Jahres haben der Europarat und die Kommission ein Partnerschaftsabkommen unterzeichnet, um die Zusammenarbeit bei der Förderung von IKT-Instrumenten für den Sprachunterricht und das Testen sowie die Bewertung von Sprachkompetenzen zu stärken.

In der Europäischen Union gibt es 24 Amtssprachen, etwa 60 Regional- und Minderheitensprachen sowie mehr als 175 Migrantensprachen. Es gibt weltweit zwischen 6 000 und 7 000 Sprachen, von denen die meisten in Asien und Afrika gesprochen werden. Mindestens die Hälfte der Weltbevölkerung ist zweisprachig oder mehrsprachig, dh sie sprechen oder verstehen zwei oder mehr Sprachen.

Wie man in 24 EU-Amtssprachen „Ich mag dich“ sagt

Bulgarisch - Харесвам те

Kroatisch - Sviđaš mi se

Tschechisch - Líbíš se mi

Dänisch - Jeg kan godt lide dig

Niederländisch - Ik vind jou leuk

Englisch - ich mag dich

Estnisch - Sa meeldid mulle

Finish - Tykkään sinusta

Französisch - Tu me plais

Deutsch - Ich mag dich

Griechisch - Μου αρέσεις

Ungarisch - Tetszel nekem

Irisch - Ist maith liom thú

Italienisch - Mi piaci

Lettisch - Tu man patīc!

Litauisch - Tu Mann Patinki

Maltesisch - Togħġobni

Polnisch - Podobasz mi się

Portugiesisch - Gosto de ti

Rumänisch - Îmi placi

Slowakisch - Páčiš sa mi

Slowenisch - Všeč si mi

Spanisch - Me gustas

Schwedisch - Jag Gillar Dig

Für weitere Informationen, klicken Sie hier.

Wirtschaft

Die Emission von Green Bonds wird die internationale Rolle des Euro stärken

Veröffentlicht

on

Die Minister der Eurogruppe erörterten die internationale Rolle des Euro (15. Februar) nach der Veröffentlichung der Mitteilung der Europäischen Kommission vom 19. Januar „Das europäische Wirtschafts- und Finanzsystem: Förderung von Stärke und Widerstandsfähigkeit“.

Der Präsident der Eurogruppe, Paschal Donohoe, sagte: „Ziel ist es, unsere Abhängigkeit von anderen Währungen zu verringern und unsere Autonomie in verschiedenen Situationen zu stärken. Gleichzeitig impliziert die zunehmende internationale Verwendung unserer Währung auch potenzielle Kompromisse, die wir weiterhin überwachen werden. Während der Diskussion betonten die Minister das Potenzial der Emission von Green Bonds, um die Nutzung des Euro durch die Märkte zu verbessern und gleichzeitig zur Erreichung unseres Ziels des Klimawandels beizutragen. “

Die Eurogruppe hat das Thema in den letzten Jahren seit dem Euro-Gipfel im Dezember 2018 mehrmals erörtert. Klaus Regling, der Geschäftsführer des Europäischen Stabilitätsmechanismus, sagte, dass eine übermäßige Abhängigkeit vom Dollar Risiken beinhaltete, wobei Lateinamerika und die Asienkrise der 90er Jahre als Beispiele angeführt wurden. Er verwies auch schräg auf "neuere Episoden", in denen die Dominanz des Dollars dazu führte, dass EU-Unternehmen angesichts der US-Sanktionen nicht weiter mit dem Iran zusammenarbeiten konnten. Regling glaubt, dass sich das internationale Währungssystem langsam in Richtung eines multipolaren Systems bewegt, in dem drei oder vier Währungen wichtig sein werden, einschließlich Dollar, Euro und Renminbi. 

Werbung

Der für Wirtschaft zuständige EU-Kommissar Paolo Gentiloni stimmte zu, dass die Rolle des Euro durch die Emission von Green Bonds gestärkt werden könnte, die die Nutzung des Euro durch die Märkte verbessern und gleichzeitig zur Erreichung unserer Klimaziele der EU-Mittel der nächsten Generation beitragen.

Die Minister waren sich einig, dass umfassende Maßnahmen zur Unterstützung der internationalen Rolle des Euro, die unter anderem Fortschritte in den Bereichen Wirtschafts- und Währungsunion, Bankenunion und Kapitalmarktunion umfassen, erforderlich sind, um die internationale Rolle des Euro zu sichern.

Werbung

Weiterlesen

EU

Europäisches Menschenrechtsgericht unterstützt Deutschland wegen Luftangriffs auf Kunduz

Veröffentlicht

on

By

Eine Untersuchung Deutschlands zu einem tödlichen Luftangriff von 2009 in der Nähe der afghanischen Stadt Kunduz, die von einem deutschen Befehlshaber angeordnet wurde, entsprach seinen Verpflichtungen zum Recht auf Leben. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschied am Dienstag (16. Februar). schreibt .

Das Urteil des in Straßburg ansässigen Gerichts weist eine Beschwerde des afghanischen Staatsbürgers Abdul Hanan zurück, der bei dem Angriff zwei Söhne verloren hatte, wonach Deutschland seiner Verpflichtung zur wirksamen Untersuchung des Vorfalls nicht nachgekommen sei.

Im September 2009 forderte der deutsche Befehlshaber der NATO-Truppen in Kunduz einen US-Kampfjet auf, zwei Tankwagen in der Nähe der Stadt zu schlagen, von denen die NATO glaubte, sie seien von Taliban-Aufständischen entführt worden.

Die afghanische Regierung sagte zu der Zeit, dass 99 Menschen, darunter 30 Zivilisten, getötet wurden. Unabhängige Rechtegruppen schätzungsweise 60 bis 70 Zivilisten wurden getötet.

Werbung

Die Zahl der Todesopfer schockierte die Deutschen und zwang ihren Verteidigungsminister schließlich, wegen Vorwürfen, die Zahl der zivilen Opfer im Vorfeld der deutschen Wahlen 2009 zu vertuschen, zurückzutreten.

Der deutsche Bundesanwalt hatte festgestellt, dass der Kommandant nicht strafrechtlich haftbar gemacht wurde, vor allem, weil er bei der Anordnung des Luftangriffs überzeugt war, dass keine Zivilisten anwesend waren.

Damit er nach internationalem Recht haftbar gemacht werden konnte, musste festgestellt werden, dass er mit der Absicht gehandelt hatte, übermäßige zivile Opfer zu fordern.

Werbung




Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte prüfte die Wirksamkeit der deutschen Untersuchung, einschließlich der Frage, ob er eine Rechtfertigung für die tödliche Anwendung von Gewalt darstellte. Die Rechtmäßigkeit des Luftangriffs wurde nicht berücksichtigt.

Deutschland hat mit 9,600 NATO-Truppen in Afghanistan das zweitgrößte Kontingent hinter den USA.

Ein Friedensabkommen zwischen den Taliban und Washington für 2020 sieht vor, dass ausländische Truppen bis zum 1. Mai abziehen. Die Regierung von US-Präsident Joe Biden überprüft das Abkommen jedoch nach einer Verschlechterung der Sicherheitslage in Afghanistan.

Deutschland bereitet sich darauf vor, das Mandat für seine Militärmission in Afghanistan vom 31. März bis Ende dieses Jahres zu verlängern. Laut einem von Reuters vorgelegten Dokumententwurf verbleiben bis zu 1,300 Truppen.

Weiterlesen

EU

Digitalisierung der EU-Justizsysteme: Die Kommission leitet eine öffentliche Konsultation zur grenzüberschreitenden justiziellen Zusammenarbeit ein

Veröffentlicht

on

Am 16. Februar startete die Europäische Kommission eine öffentliche Konsultation zur Modernisierung der EU-Justizsysteme. Die EU möchte die Mitgliedstaaten bei ihren Bemühungen unterstützen, ihre Justizsysteme an das digitale Zeitalter anzupassen und zu verbessern Grenzüberschreitende justizielle Zusammenarbeit der EU. Justizkommissar Didier Reynders (im Bild) sagte: „Die COVID-19-Pandemie hat die Bedeutung der Digitalisierung, auch im Bereich der Justiz, weiter unterstrichen. Richter und Anwälte benötigen digitale Tools, um schneller und effizienter zusammenarbeiten zu können.

Gleichzeitig benötigen Bürger und Unternehmen Online-Tools für einen einfacheren und transparenteren Zugang zur Justiz zu geringeren Kosten. Die Kommission ist bestrebt, diesen Prozess voranzutreiben und die Mitgliedstaaten bei ihren Bemühungen zu unterstützen, auch im Hinblick auf die Erleichterung ihrer Zusammenarbeit bei grenzüberschreitenden Gerichtsverfahren durch Nutzung digitaler Kanäle. “ Im Dezember 2020 verabschiedete die Kommission eine Kommunikation Darstellung der Maßnahmen und Initiativen zur Förderung der Digitalisierung der Justizsysteme in der gesamten EU.

In der öffentlichen Konsultation werden Ansichten zur Digitalisierung grenzüberschreitender Zivil-, Handels- und Strafverfahren der EU gesammelt. Die Ergebnisse der öffentlichen Konsultation, an der ein breites Spektrum von Gruppen und Einzelpersonen teilnehmen kann und die verfügbar ist hier. wird bis zum 8. Mai 2021 in eine Initiative zur Digitalisierung der grenzüberschreitenden justiziellen Zusammenarbeit einfließen, die Ende dieses Jahres erwartet wird Arbeitsprogramm der Kommission 2021.

Weiterlesen
Werbung
Werbung
Werbung

Trending