Vernetzen Sie sich mit uns

Kasachstan

US-Botschaft in Kasachstan aktualisiert Visa-Dienste zur Verbesserung der Effizienz

SHARE:

Veröffentlicht

on

Die US-Botschaft in Astana und das US-Generalkonsulat in Almaty gaben bekannt, dass sie am 10. Juni zu einem neuen Visa-Dienstleister gewechselt sind.

Alle Visumantragsteller sollten das Website  ab dem 10. Juni, um Visa-Informationen zu erhalten, alle erforderlichen Gebühren für Nichteinwanderungsvisa zu zahlen, einen Termin für ein Nichteinwanderungsvisum zu vereinbaren und Dokumentenkurierdienste in Anspruch zu nehmen.

Bürger, die die Antragsgebühr für ein Nichteinwanderungsvisum mit diesem Website  müssen im neuen Visasystem ein Benutzerkonto anlegen und es mit ihrem bestehenden Visumantragsdatensatz verknüpfen. Damit können sie Termine verwalten, Änderungen vornehmen, Anfragen einreichen und die Rückgabeoptionen für Dokumente anpassen.

Über das neue Terminvergabesystem können Antragsteller, die sich für eine Befreiung von der Interviewpflicht qualifizieren, ihre Unterlagen zum Visumantrag per Kurierdienst an die Konsularabteilung in Astana oder Almaty schicken und ihre Dokumente nach der Entscheidung an den dafür vorgesehenen Abholorten abholen. 

Die Visumantragsgebühr bleibt trotz der Prozessaktualisierungen unverändert. Diese Änderungen sind Teil der Bemühungen des US-Außenministeriums, die Dienstleistungen für kasachische Visumantragsteller zu verbessern.

Werbung

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending