Vernetzen Sie sich mit uns

Künstliche Intelligenz

Kommission sammelt Meinungen zu G7-Leitprinzipien zur generativen künstlichen Intelligenz

SHARE:

Veröffentlicht

on

Die Kommission hat eine Stakeholder-Umfrage ondraftInternationale Leitprinzipien für Organisationen, die fortschrittliche KI-Systeme entwickeln, die von den G7-Ministern zur Konsultation der Interessengruppen vereinbart wurden.

Diese Grundsätze werden derzeit von G7-Mitgliedern im Rahmen des Hiroshima-Prozesses für künstliche Intelligenz entwickelt, um Leitplanken auf globaler Ebene zu schaffen. Der Elf Entwürfe von LeitprinzipienZiel ist die Förderung fortschrittlicher KI-Systeme wie grundlegende Modelle und generative KI Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit der Technologie. Auf dieser Grundlage wollen die G7-Mitglieder einen Verhaltenskodex erstellen, der Organisationen, die KI-Tools entwickeln, als Leitfaden dienen soll.

Věra Jourová, Vizepräsidentin für Werte und Transparenz, sagte: „Generative KI bringt Chancen, aber auch Risiken und Herausforderungen mit sich, und wir müssen dringend einen Rahmen für diese Technologie auf globaler Ebene schaffen.“ Mit diesen Grundsätzen werden die EU und gleichgesinnte Demokratien mit den ersten internationalen Leitlinien ausgestattet, um einen ethischen und sicheren Einsatz fortschrittlicher KI-Systeme zu fördern und sicherzustellen, dass die universellen Menschenrechte vollständig respektiert werden.“

Internal Market Commissioner Thierry Breton said: “With the AI Act, the EU is the global pioneer in setting clear and proportionate rules on AI to tackle risks and promote innovation. I am pleased that the key principles of the AI Act serve as inspiration for international approaches to AI regulation and governance. This reflects Europe’s role as a global standard-setter.”

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich bis zum 20. Oktober an der Umfrage zu beteiligen. Die erhaltenen Rückmeldungen werden in die Position der EU im G7-Prozess einfließen und zu Diskussionen beitragen, um die Verhandlungen über die Leitprinzipien und die Entwicklung eines freiwilligen internationalen Verhaltenskodex für KI-Entwickler abzuschließen, der in diesem Jahr von den G7-Staats- und Regierungschefs gebilligt werden soll.

Die G7-Leitprinzipien und der freiwillige Verhaltenskodex werden auf globaler Ebene die rechtsverbindlichen Regeln ergänzen, die die EU-Gesetzgeber derzeit im Rahmen des KI-Gesetzes finalisieren.

Werbung

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending