Vernetzen Sie sich mit uns

EU

#EAPM: Post-Digital Day-Initiative zu Gesundheitsdaten mit Unterstützung der Kommission

SHARE:

Veröffentlicht

on

Die bahnbrechende Erklärung zu Daten für Gesundheitszwecke, die kürzlich beim Digital Day 2018 der Europäischen Kommission unterzeichnet wurde, ist ein wichtiger Teil eines wichtigen Projekts Mitteilung über die Ermöglichung der digitalen Transformation von Gesundheit und Pflege bei gleichzeitiger Stärkung der Bürger und dem Aufbau einer gesünderen Gesellschaft, Europäische Allianz für personalisierte Medizin (EAPM) Geschäftsführer Denis Horgan schreibt.

Beim Digital Day 2018, der im Rahmen der bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft stattfand, unterzeichneten 15 Länder einen Gemeinsame Erklärung zur Zusammenarbeit bei einem bahnbrechenden Projekt mit einer Million Genomen.

Vor hochrangigen Interessenvertretern aus den Bereichen digitale Technologie und Telekommunikation unterzeichneten Vertreter der Mitgliedstaaten gemeinsam die Erklärung, in der sie ihre politische Unterstützung für die Verknüpfung bestehender und zukünftiger Genomdatenbanken zum Ausdruck brachten.

Dies geschieht auf freiwilliger Basis mit dem Ziel, eine Kohorte von einer Million sequenzierter Genome in der EU von 2022 zugänglich zu machen.

The Brussels-based European Alliance of Personalised Medicine originally floated the idea under the banner of MEGA – Million European Genomes Project – and with the leadership of DG CONNECT, the idea has gathered support and pace.

David Byrne, Co-Vorsitzender der EAPM und ehemaliger Kommissar für Gesundheit und Verbraucherschutz, sagte: „Es ist notwendig, die Interessengruppen zu bündeln, und Zusammenarbeit ist unerlässlich.“

Er fügte hinzu: „Es geht nicht nur um die Sequenzierung, sondern es ist auch notwendig, die Ergebnisse des MEGA-Projekts zu erforschen und in medizinische Informationen umzuwandeln, um den Patienten und Bürgern der Europäischen Union gute medizinische Ergebnisse zu bieten.“

Werbung

„Wir können es nicht nur tun, wir müssen es tun“, fügte Byrne hinzu.

Zur Governance sagte Byrne, dass es eine öffentliche Institution geben muss, die das Projekt leitet und gegenüber der Öffentlichkeit rechenschaftspflichtig ist.

Die Europäische Kommission ist sich darüber im Klaren, dass datengesteuerte Innovation ein wichtiger Faktor für Marktwachstum, die Schaffung von Arbeitsplätzen, insbesondere für KMU und Start-ups, und die Entwicklung neuer Technologien ist. Es ermöglicht den Bürgern einen einfachen Zugriff auf und die Verwaltung ihrer Gesundheitsdaten und ermöglicht es den Behörden, Daten besser für Forschung, Prävention und Reformen des Gesundheitssystems zu nutzen.

Vytenis Andriukaitis, Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, sagte: „Unsere Vorschläge nutzen das volle Potenzial digitaler Technologien, um die Gesundheitsversorgung und die medizinische Forschung zu verbessern.“ Dies wird zu einem einfacheren Zugang zu Gesundheitsdaten führen, was zu einer besseren Krankheitsprävention und patientenzentrierter Versorgung, schnelleren Reaktionen auf Pandemiebedrohungen und verbesserten Behandlungen führen wird.“

Commission Vice President for the Digital Single Market Andrus Ansip said: “The Digital Single Market is rapidly taking shape…Technologies can help us to improve healthcare and education, transport networks and make energy savings: this is what the smart use of data is all about.”

Meanwhile, Digital Economy and Society Commissioner Mariya Gabriel added: “We are pursuing an ambitious plan, the Digital Single Market Strategy, to make sure that we are in the best possible position to help our businesses, provide top-class research, and protect EU citizens.”

Die Kommission gibt an, dass ihre Vorschläge auf der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) aufbauen werden, die am 25. Mai in Kraft treten wird.

Among other matters, the EU Executive is setting out a plan of action that puts citizens first when it comes to data on citizens’ health: by securing citizens’ access to their health data and introducing the possibility to share their data across borders; by using larger data sets to enable more personalised diagnoses and medical treatment, and better anticipate epidemics; and by promoting appropriate digital tools, allowing public authorities to better use health data for research and for health system reforms.

Der Vorschlag umfasst auch die Interoperabilität elektronischer Gesundheitsakten sowie einen Mechanismus zur freiwilligen Koordinierung beim Austausch von Daten – einschließlich Genomdaten – zur Krankheitsprävention und -forschung.

Personalisierte Medizin ist ein aufstrebender Ansatz, der durch neue Technologien generierte Daten nutzt, um die Merkmale einer Person besser zu verstehen und der richtigen Person zur richtigen Zeit die richtige Pflege zu bieten.

Neue Technologien ermöglichen eine breitere Nutzung genomischer und anderer Informationen (wie molekulare Profilerstellung, diagnostische Bildgebung, Umwelt- und Lebensstildaten), um Ärzten und Wissenschaftlern dabei zu helfen, Krankheiten besser zu verstehen und besser vorherzusagen, zu verhindern, zu diagnostizieren und zu behandeln.

Die Kommission weist darauf hin, dass bereits mehrere nationale und regionale Initiativen die Zusammenführung genomischer und anderer Gesundheitsdaten zur Förderung der Forschung und der personalisierten Medizin unterstützen.

Es fügt hinzu, dass die Gewährleistung interoperabler Standards für genomische und andere Daten auch für eine effektive gemeinsame Nutzung von Datensätzen entscheidend ist.

The Commission intends to support the pooling of the EU’s data resources and to facilitate their use for research and health policy. It says it intends to step up coordination between authorities across the EU to implement the secure exchange of genomic and other health data in order to advance research and personalised medicine.

Durch die Kombination sequenzierter Genomdaten und anderer medizinischer Daten können Ärzte und Forscher ein besseres Bild der Krankheit einer bestimmten Person erhalten und die am besten geeignete Behandlung für diese Person bestimmen.

Dies sollte auf einem transparenten Governance-System basieren, mit dem Ziel, nationale und regionale Banken für „-omics“-Daten, Biobanken und andere Register in der gesamten EU zu vernetzen.

Das ursprüngliche Ziel dieser Koordinierung besteht nach Angaben der Kommission darin, bis 2022 Zugang zu mindestens einer Million sequenzierter Genome in der EU und dann zu einer größeren potenziellen bevölkerungsbasierten Kohorte (über sequenzierte Genome hinaus) von mindestens 10 Millionen zu ermöglichen Menschen bis 2025.

Die Kommission fügt hinzu, dass im Rahmen des nächsten mehrjährigen Finanzrahmens der EU zusätzliche Mittel in Betracht gezogen werden könnten, um die vorhandenen europäischen Ressourcen enger mit einer weltweit führenden Infrastruktur für Gesundheitsdaten und -berechnungen zu verknüpfen, die in der Lage ist, wissenschaftliche Forschung und personalisierte Medizin wirksam zu unterstützen.

It says it will, while ensuring full compliance with data protection legislation and ethical principles,  set up a mechanism for the voluntary coordination of authorities and other stakeholders to share data and infrastructure for prevention and personalised medicine research. This includes a European network on genomics, and seeking to link also with ongoing ‘-omics’ and human cell mapping initiatives.

Es wird auch die Entwicklung technischer Spezifikationen für den sicheren Zugang und den grenzüberschreitenden Austausch genomischer und anderer Gesundheitsdatensätze innerhalb des Binnenmarkts zu Forschungszwecken unterstützen. Dies soll die Interoperabilität relevanter Register und Datenbanken zur Unterstützung der personalisierten Medizinforschung ermöglichen.

Darüber hinaus werden Pilotaktionen gestartet, bei denen Daten und Ressourcen in der gesamten EU gebündelt werden, um die Vorteile der Weiterentwicklung der Forschung, der Krankheitsprävention, der personalisierten Medizin, der Bewertung von Gesundheitstechnologien sowie der klinischen und regulatorischen Entscheidungsfindung aufzuzeigen.

EAPM-Exekutivdirektor Denis Horgan sagte: „Unsere MEGA-Initiative hat begeisterte Unterstützung gefunden und vieles von dem, was wir gemeinsam erreicht haben, wäre ohne die hervorragende Unterstützung der Kommission nicht möglich gewesen.“

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending