Vernetzen Sie sich mit uns

EU

Eurobarometer-Umfrage zum Sport zeigt ein hohes Maß an Nichterwerbstätigkeit in der EU

SHARE:

Veröffentlicht

on

MEP_flyer_shortLaut den Ergebnissen der jüngsten Eurobarometer-Umfrage zu Sport und körperlicher Aktivität üben oder treiben 59% der EU-Bürger niemals oder selten Sport, während 41% dies mindestens einmal pro Woche tun.

Nordeuropa ist körperlich aktiver als der Süden und Osten. 70% der Befragten in Schweden gaben an, mindestens einmal pro Woche Sport zu treiben oder zu treiben, knapp vor Dänemark (68%) und Finnland (66%), gefolgt von den Niederlanden (58%) und Luxemburg (54%). Am anderen Ende der Skala tun dies 78% in Bulgarien niemals, gefolgt von Malta (75%), Portugal (64%), Rumänien (60%) und Italien (60%).

Commenting on the findings, Androulla Vassiliou, European commissioner responsible for sport, said: “The results of the Eurobarometer confirm the need for measures to encourage more people to make sport and physical activity a part of their daily lives. This is crucial, not only in terms of an individual’s health, well-being and integration, but also because of the significant economic costs resulting from physical inactivity. The Commission is committed to supporting member states in efforts to encourage the public to be more active. We will implement the recently adopted Council Recommendation on health-enhancing physical activity and move ahead with plans for a European Week of Sport. The new Erasmus+ programme will also – for the first time – provide funding for transnational initiatives to promote sport and physical activity.”

Die Umfrage zeigt, dass insbesondere die lokalen Behörden mehr tun könnten, um die Bürger zu körperlicher Aktivität zu ermutigen. Während 74% der Befragten der Meinung sind, dass lokale Sportvereine und andere Anbieter ausreichend Möglichkeiten dafür bieten, glauben 39%, dass ihre lokalen Behörden nicht genug tun.

Hintergrund

Diese Eurobarometer-Umfrage wurde vom 28. November bis 23. Dezember 2 vom TNS Opinion & Social Network in den 2013 Mitgliedstaaten für die Europäische Kommission durchgeführt. Fast 28 000 Befragte aus verschiedenen sozialen und Bevölkerungsgruppen nahmen an der Umfrage teil. Die Umfrage folgt vergleichbaren Umfragen aus den Jahren 2002 und 2009 und wird dazu beitragen, Daten zur Unterstützung der Entwicklung von Strategien zur Förderung von Sport und körperlicher Aktivität bereitzustellen.

Wichtigste Ergebnisse der Umfrage:

Werbung

1. Wie oft trainierst oder treibst du Sport?

2. Wie oft üben Sie andere körperliche Aktivitäten aus?

Mehr Infos

MEMO / 14 / 207
Eurobarometer-Umfrage zu Sport und körperlicher Aktivität
The EU’s role in sport
Bildung und Ausbildung
Androulla Vassilious Website

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending