Vernetzen Sie sich mit uns

Allgemeines

Der Ryder Cup 2023 in Rom bietet die perfekte Gelegenheit für den professionellen Golfsport, sich zu vereinen

SHARE:

Veröffentlicht

on

Die Augen der Golfwelt sind vielleicht noch nicht auf Rom gerichtet, aber nur noch sechs Monate vor Beginn des Ryder Cup 2023 wird sich das bald ändern. Ab sofort liegt der Fokus jedoch verständlicherweise auf dem ersten Major des Jahres, das im Augusta National in Georgia stattfinden soll. 

Das Masters steht im Mittelpunkt 

Insbesondere mit Rory Mcllroy, der den Karriere-Grand Slam jagt, konzentriert sich die Erzählung im professionellen Spiel stark darauf, was auf den heiligen Fairways des Masters passieren könnte, wenn er abschlägt. Bezeichnenderweise erreichte diese Erwartungshaltung im Vorfeld der Veranstaltung danach neue Höhen aktuelle Golfquoten zeigte, dass der Nordire der klare Favorit war, seine erste grüne Jacke zu gewinnen und damit Geschichte zu schreiben. 

In der Tat, wenn Sie Wette auf US Masters In Outgoing-Märkten finden Sie Mcllory mit Quoten von nur 13/2, um das Turnier zu gewinnen. Das Vollbringen dieses Kunststücks würde bedeuten, dass Mcllroy erst der siebte Mann in der Geschichte ist, der den Karriere-Grand-Slam gewinnt. Wie Sie sehen können, werden die Einsätze während des Masters höher denn je sein, aber sobald alle Gäste und Spieler die Magnolia Lane hinunterfahren und den Platz am Abend des Sonntags, dem 9. April, verlassen, wird sich die Aufmerksamkeit auf verlagern Ryder Cup Ende September. 

Vielleicht braucht die Golfwelt mehr denn je das einzigartige Gefühl der Kameradschaft, das nur der Ryder Cup nach einem Jahr beispielloser Spaltung an der Spitze des professionellen Spiels bieten kann, das durch das Aufkommen des von Saudi-Arabien unterstützten Golfs entstanden ist LIV-Golfliga.

Ja, Golf braucht dringend ein Turnier, das immer über den Sport hinausgeht, indem es Menschen zusammenbringt. Das ist die uralte Magie des Ryder Cup, und im Jahr 2023 wird die Stadt Rom den idealen Ort für einen neuen Aufbruch im Profisport bieten.

Werbung

Der richtige Gastgeber zur richtigen Zeit 

Der Marco Simone Golf & Country Club dient als Austragungsort für die 44. Ausgabe des Ryder Cup. Jeder, der Zeit in diesem Golfclub verbracht oder mit den Leuten gesprochen hat, die ihn betreiben, wird wissen, dass die Organisatoren des Wettbewerbs keinen besseren Gastgeber für ein Turnier hätten wählen können, das erstmals 1927 gespielt wurde Der Ryder Cup geht nicht an den leidenschaftlichen italienischen Gastgebern vorbei, die versuchen werden, ein Maß an Gastfreundschaft zu bieten, das dieses Turnier in seiner 96-jährigen Geschichte noch nie zuvor gesehen hat 

Der Kurs selbst wurde auf 150 Hektar exquisiter römischer Landschaft entworfen. Ohne Frage wird der Kampf auf diesen sanften Hügeln am Rande der Ewigen Stadt das Gefühl des Ryder Cup als zeitlosen Wettbewerb verstärken.  

Rom wird eine neue Ära des professionellen Golfsports einläuten

Es gibt natürlich neue Kapitel, die in der sagenumwobenen Geschichte von geschrieben werden den Ryder-Cup und sie werden vom 29. September bis zum 1. Oktober eingefärbt.

Dieses Event markiert den Beginn einer neuen Ära des legendären Mannschaftswettbewerbs, da sich der professionelle Golfsport seit dem letzten Ryder Cup im Jahr 2021 auf dem Whistling Straits Golf Course in Wisconsin bis zur Unkenntlichkeit verändert hat. In vielerlei Hinsicht könnte man sagen, dass es keinen besseren Ort gibt, um den Beginn einer neuen, vereinten Zukunft im professionellen Golfsport zu markieren, als auf europäischem Boden; einem Kontinent, der für seine Haltung zu Wohlstand und Harmonie gefeiert wird.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.
Werbung

Trending