Mit uns verbinden

Allgemeines

Apple hat Probleme mit der kartellrechtlichen Untersuchung von Beschwerden über ungleiche Bedingungen bei App-Entwicklern

Veröffentlicht

on

In Bezug auf das Verfahren, das Apple für den Betrieb des iOS App Store befolgt, ist das Unternehmen auf eine weitere kartellrechtliche Untersuchung in Europa gestoßen. Laut CMA, Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde des Vereinigten Königreichs, wurde die Untersuchung aufgrund von Beschwerden einiger Entwickler eingeleitet, in denen das Unternehmen wegen ungleicher Bedingungen angeklagt wurde. Gleichzeitig sind Apples Schritte im digitalen Bereich für diese Untersuchung verantwortlich.

Die von CMA durchgeführte Untersuchung wird nun beurteilen, ob Apple eine beherrschende Stellung in Bezug auf die Verbreitung von Apps auf iOS-Geräten auf dem britischen Markt geschaffen hat oder nicht. In einer Pressemitteilung der CMA wurde außerdem festgestellt, dass die Untersuchung auch ergeben würde, ob das Unternehmen sich bemüht hat, Entwicklern wettbewerbswidrige oder unfaire Bedingungen aufzuerlegen. Daher, ob Benutzer gezwungen sind, eine begrenzte Auswahl zu haben oder einen höheren Betrag zu zahlen, wenn sie Add-Ons und Apps kaufen oder nicht.

In der Pressemitteilung wurde jedoch erwähnt, dass es sich nur um die erste Phase der Untersuchung handelt, und dass noch nicht entschieden wurde, ob das Unternehmen gegen das Gesetz verstoßen hat oder nicht.

Die Geschäftsführerin von CMA, Andrea Coscelli, hat eine separate Erklärung abgegeben. Er erklärte, dass Millionen von Menschen iOS-Anwendungen verwenden, um mehrere Aufgaben zu erledigen, z. B. das Bestellen eines Imbisses, das Spielen von Spielen oder das tägliche Überprüfen des Wetterberichts. Daher müssen die Beschwerden, wonach Apple aufgrund seiner Marktposition missbräuchliche Bedingungen erzwingt und den Wettbewerb und die Auswahlmöglichkeiten behindert, was wiederum die Kunden dazu zwingt, sich auf teure und begrenzte Optionen zu beschränken, gründlich analysiert werden. 

Spieler, die gerne auf Online-Casinospiele wetten, müssen jedoch nicht vorsichtig mit diesem Tauziehen über ihre Telefone sein. Die meisten Online-Casinos sind im Apple App Store sehr präsent, während ihre Existenz in Android-Handys gut ist. Und Spieler, die an mobile Glücksspiele gewöhnt sind, wissen, dass diese Casinos nur hervorragende Leistungen bieten. Wenn Sie etwas als Beweis brauchen, Schauen Sie sich ein brandneues Online Casino an Durchnässt von der Magnetisierung von Glücksspieloptionen und der Belohnung von Bonusangeboten.

Als Reaktion auf die von CMA eingeleitete kartellrechtliche Untersuchung hat Apple eine Erklärung abgegeben, die Apples Sprecher an die Medien gesendet hat. In dieser Erklärung hat Apple erwähnt, dass Apple als vertrauenswürdiger und sicherer Ort für die Benutzer angesehen wurde, um jede von ihnen bevorzugte App aus dem App Store herunterzuladen, und gleichzeitig eine produktive Geschäftsmöglichkeit für App-Entwickler aus der ganzen Welt darstellt. Nur innerhalb des Vereinigten Königreichs ermöglicht die Wirtschaftlichkeit von iOS-Anwendungen Tausenden von Mitarbeitern, Arbeitsplätze zu schaffen. Mit einer einzigartigen und funktionalen Idee können Entwickler alle Apple-Benutzer auf der ganzen Welt erreichen.

Darüber hinaus wurde in der Erklärung zum Ausdruck gebracht, dass das Unternehmen weiterhin an das Konzept wettbewerbsfähiger Märkte glaubt, die für konstruktive Ideen fruchtbar sind. Der Apple App Store hat die Rolle einer Erfolgsmaschine für App-Entwickler übernommen. Das Unternehmen hat einen strengen Standard beibehalten, der für alle Entwickler gilt, die mit dem Unternehmen zusammenarbeiten. Das Unternehmen achtet auch darauf, seinen Kunden eine angemessene Sicherheit gegen unzulässige Datenerfassung und Malware zu bieten. Apple freut sich jedoch darauf, die Untersuchung zu unterstützen und zu zeigen, wie der App Store aufgrund seiner Sicherheits-, Datenschutz- und Inhaltsrichtlinien zu einem der vertrauenswürdigsten Marktplätze für App-Entwickler und -Nutzer geworden ist.

Wenn Apple bemerkte, dass es weiterhin optimistisch war und CMA auch seine Ermittlungen fortsetzte, um die Wahrheit herauszufinden, würde der Marktplatz für iOS-Anwendungen sicherlich weiterhin eine faire und legitime Sphäre für die Benutzer sein und die Entwickler zufrieden stellen.

Allgemeines

"Cruella"-Fortsetzung ist bei Disney in Arbeit

Veröffentlicht

on

Nach einem erfolgreichen weltweiten Umsatz von 48.5 Millionen US-Dollar in knapp zwei Wochen wurde Emma Stone für das Line-Up der Fortsetzung bestätigt.

Emma Stone wurde für ihre strategische Leistung gelobt, die sie in der Disney Cruella-Adaption gezeigt hat. Der Regisseur des Film-Franchise Craig Gillespie hat zum Ausdruck gebracht, wie begierig er ist, an der Seite des Drehbuchautors Tony McNamara für die Fortsetzung zurückzukehren. Es wird angenommen, dass Stone nach der Rückkehr der Fortsetzungen eine zentrale Rolle in Bezug auf den Charakter spielen wird, den wir von den Hundertundeinen Dalmatiern gewohnt sind. Die Cruella de Vil-Adaptionen werden denen der Disney-Cartoons folgen, was bedeutet, dass wir sehr wohl erwarten können, dass die Cartoon-Geschichte in Film umgesetzt wird.

Weitere Ankündigungen für dieses Wochenende ist die neue Serie von Wettangebote heute die den Lesern dieses Artikels zur Verfügung gestellt wurden. Sollten Sie fasziniert sein, wissen Sie, was zu tun ist.

Cruella der Film debütierte am 28. Mai in den Kinos auf der ganzen Welt. Disney-Fans könnten den Titel auch von zu Hause aus ergattern, unter dem Disney + Streaming-Dienst, der verfügbar ist, jedoch war ein Early-Access-Kauf erforderlich, der 30 US-Dollar entspricht. Während der Film in knapp zwei Wochen einige beeindruckende Aufnahmen gemacht hat, sind es die Handlung und die Punk-Ästhetik der 1970er Jahre, die wirklich alle beeindruckt haben. 

Jenny Beavan ist die Kostümdesignerin der Akademie, die für unglaubliche Kreationen ins Rampenlicht rückt und das Genre und das Zeitalter der Mode hier zum Leben erweckt. Von Variety wurde bestätigt, dass die von Jenny entworfenen Kostüme tatsächlich nach der Produktion für eine Zusammenarbeit mit Rag and Bone verkauft wurden. Während es oft üblich ist, dass große Franchises den Designern keine Anerkennung zollen, sobald die Kleidung nach den Dreharbeiten ausverkauft ist, muss noch bestätigt werden, ob dies die Zukunft des Preisträgers der Akademie mit der Fortsetzung beeinträchtigen sollte. Sicher, große Filme wie diese zu drehen, bietet dem Talent eine große Präsenz, aber es kann auch bedeuten, "Ihr Leben und Ihre Rechte auf dieser gestrichelten Linie zu unterschreiben", wie Beaven im Gespräch mit der Presse sagte.

Abgesehen von der internen Dramatik am Set wurde der Film von allen Seiten der Medien sehr gut aufgenommen. Mit einer Zuschauerquote von 97% auf riesigen Filmkritikplattformen stufen die Kinoergebnisse für das Eröffnungswochenende es als das beliebteste aller Remakes von Disney-basierten Cartoons ein. Filmkritiker und Zuschauer, die diesen Film noch nicht gesehen haben, werden natürlich den strahlenden Erfolg, den der Film bisher hatte, voreingenommen haben. 

Cruella wird sich der langen Liste der Filmadaptionen anschließen, die am Eröffnungswochenende großen Erfolg hatten und große Geldsummen einbrachten. Beispiele für solche Filme sind Alice im Wunderland, Malefiz, Aschenputtel, Schöne und das Biest, Aladdin Der König der Löwen. Es wird angenommen, dass als nächstes Titel wie Peter Pan und Wendy, Pinocchio und The Little Mermaid in Arbeit sind. Für die neuesten Updates zu ihrer Veröffentlichung stellen Sie sicher, dass Sie auf dem Laufenden bleiben Lifestyle-Nachrichten Veröffentlicht.

Weiterlesen

Unternehmensbesteuerung

Big-Tech-Unternehmen erhalten historische Änderungen ihrer internationalen Steuerabkommen

Veröffentlicht

on

Vor kurzem haben sich einige der reichsten Wahrzeichen und Länder der Welt über die Schließung internationaler Steuerschlupflöcher geeinigt, die von den größten multinationalen Konzernen befürwortet wurden. Einige dieser Technologieunternehmen haben die höchsten Aktienkurse an der Börse, wie Apple, Amazon, Google und so weiter.

Während die Besteuerung von Technologie seit langem ein Thema war, auf das sich internationale Regierungen einigen mussten, haben auch Wetten ähnliche Probleme, insbesondere aufgrund ihrer zunehmenden Popularität und der weltweiten Legalisierung. Hier haben wir a bereitgestellt Vergleich neuer Wettseiten die die korrekten Steuergesetze und Gesetzmäßigkeiten befolgen, die für den internationalen Gebrauch erforderlich sind.

Während des G7-Gipfels, über den unsere letzten Berichte zum Thema Brexit und Handelsabkommen, Vertreter der Vereinigten Staaten, Frankreichs, Deutschlands, des Vereinigten Königreichs, Kanadas, Italiens und Japans, einigten sich einheitlich auf die Unterstützung der weltweiten Körperschaftsteuersätze von mindestens 15 %. Es bestand Einvernehmen, dass dies geschehen sollte, da diese Unternehmen dort Steuern zahlen sollten, wo ihre Unternehmen tätig sind, und auf das Land, auf dem sie tätig sind. Steuerhinterziehung wird seit langem durch Initiativen und Schlupflöcher propagiert, die von Körperschaften gefunden wurden aufhören, Technologieunternehmen verantwortlich zu machen.

Es wird davon ausgegangen, dass diese Entscheidung Jahre dauert, und die G7-Gipfel wollen seit langem eine Einigung erzielen, um Geschichte zu schreiben und das globale Steuersystem für das bevorstehende Innovations- und Digitalzeitalter zu reformieren. Unternehmen wie Apfel, Amazon und Google zur Rechenschaft gezogen werden, werden die Besteuerung für den geschätzten Anstieg ihrer Entwicklungen und ihres Engagements im Ausland in Schach halten. Rishi Sunak, der britische Schatzkanzler, hat erwähnt, dass wir uns in der Wirtschaftskrise der Pandemie befinden, Unternehmen ihr Gewicht halten und zur Reform der Weltwirtschaft beitragen müssen. Die Reform der Besteuerung ist ein Schritt nach vorn, um dies zu erreichen. Globale Technologieunternehmen wie Amazon und Apple haben nach dem starken Rückgang im letzten Jahr die Aktionärspreise für jedes Quartal massiv erhöht, was die Technologie zu einem der nachhaltigsten Sektoren macht, aus denen Steuern erhoben werden. Natürlich würden sich nicht alle mit solchen Äußerungen einverstanden erklären, denn Steuerschlupflöcher gehören längst der Vergangenheit an.

Das vereinbarte Abkommen wird beim G20-Gipfel im Juli massiv Druck auf andere Länder ausüben. Eine Zustimmungsbasis der G7-Parteien macht es sehr wahrscheinlich, dass andere Länder zu einer Einigung kommen, mit Nationen wie Australien, Brasilien, China, Mexiko usw., die anwesend sein sollen. Länder mit niedrigeren Steueroasen wie Irland erwarten niedrigere Steuersätze mit einem Minimum von 12.5 %, während andere abhängig davon höher sein können. Es wurde erwartet, dass der Steuersatz von 15 Prozent um mindestens 21 % höher sein würde, und Länder, die dem zustimmen, sind der Meinung, dass ein Basisniveau von 15 % festgelegt werden sollte, mit Möglichkeiten für ehrgeizigere Sätze je nach Bestimmungsort und Region multinationale Unternehmen operieren und zahlen Steuern aus.

Weiterlesen

Allgemeines

Flutter Entertainment tritt dem indischen Glücksspielmarkt bei

Veröffentlicht

on

Der indische Glücksspielmarkt wächst weiter und hat in letzter Zeit einen großen Aufschwung erfahren, als einer der größten Namen im Glücksspielmarkt auf den Markt kam. Flutter Entertainment, das viele Casinos und Sportwetten betreibt, darunter Paddy Power und Betfair, hat sich durch den Kauf einer Beteiligung an Junglee Games angeschlossen.

Es wird berichtet, dass Junglee Games der drittgrößte Rommé-Betreiber in Indien ist, also haben sie einen der führenden lokalen Betreiber übernommen. Obwohl dies ein sehr erfolgreiches Unternehmen ist, können Sie von Flutter Investitionen erwarten, um noch mehr vom Markt zu erobern.

Der Deal sieht Flutter Besitzt jetzt 50.06 % von Junglee Games, mit einem Wert von 48 Millionen Pfund.

Große Neuigkeiten für indische Spiele

Der Schritt, mit dem Flutter in den indischen Markt investiert hat, könnte für die gesamte Branche von großer Bedeutung sein. Einige der größeren Player sind bereits in Indien engagiert, obwohl Flutter ein neuer und größerer Name ist, der jetzt an Bord ist.

Dies ist ihr erster Schritt in den Markt, aber möglicherweise nicht der letzte. Entweder weitere Investitionen von Flutter Entertainment oder weitere Investitionen von anderer Seite, weil Flutter beigetreten ist, wären bedeutend und würden den Vorstoß der Branche als Ganzes fortsetzen.

Es gibt eine sich verändernde Landschaft im indischen Glücksspiel, wobei viele neue Betreiber sich engagieren, um ihren Marktanteil zu erobern. Diese Glückspilz-Anleitung zum Glücksspiel in Indien zeigt genau, was für diejenigen angeboten wird, die sich anmelden und spielen möchten, und die Liste wächst weiter.

Die Zukunft des indischen Glücksspielmarktes

Mit einem so großen Schritt wie diesem sieht die Zukunft des indischen Glücksspielmarktes sicherlich viel rosiger aus. Es gibt ein echtes Wachstum bei indischen Glücksspiel- und Sportwetten, und das könnte weiter vorangetrieben werden, wenn Flutter Entertainment entweder stark in Junglee Games investiert oder einige ihrer anderen Marken ins Land bringt.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass andere große Namen einen Blick auf den Markt werfen und versuchen, in die Fußstapfen von Flutter zu treten. Ein Blick auf die Weltnachrichten zeigt Unternehmen, die in viele verschiedene Bereiche investieren, aber sie sind oft nicht die einzigen, die dies tun. Andere Unternehmen ziehen nach und investieren ebenfalls in die gleichen Bereiche, denn sie sagen Wachstum voraus.

In den kommenden Monaten wird es sehr interessant sein zu sehen, ob sich andere Glücksspielanbieter dem indischen Markt zuwenden, um entweder ihre aktuellen Marken in diesem Bereich aufzubauen oder eine Marke zu kaufen, die bereits in der Region auftritt, und zu versuchen, dies voranzutreiben .

Da sich der Markt weiter entwickelt, könnte dieser Schritt von Flutter Entertainment, sich zu engagieren, als Beschleuniger für die Situation wirken und die Dinge schnell vorantreiben, da sie selbst und möglicherweise andere in das Land und den Glücksspielmarkt investieren, den es derzeit gibt. Dies könnte ein großer Moment für die indische Glücksspielszene sein. 

Weiterlesen
Werbung

Twitter

Facebook

Werbung

Trending