Vernetzen Sie sich mit uns

China

Laut Huawei gefährdet die Verzögerung des 5G-Roll-outs in Großbritannien die Agenda der Regierung für das „Leveling-up“

SHARE:

Veröffentlicht

on

Das Eingeständnis der britischen Regierung, dass es bei der Einführung von 5G in Großbritannien wahrscheinlich zu Verzögerungen kommen wird, birgt die Gefahr, dass der wirtschaftliche Nutzen im Wert von 108 Milliarden Pfund und die Schaffung von 350,000 Arbeitsplätzen in Regionen außerhalb Londons und im Südosten des Landes im Laufe des nächsten Jahrzehnts nicht vollständig ausgeschöpft werden.

Sollte Großbritannien sein volles 5G-Potenzial erst spät ausschöpfen, könnten einige Teile des Landes in den kommenden Jahren auf der digitalen Überholspur landen, heißt es in einem unabhängigen Bericht der britischen Nationalversammlung vom 29. Oktober.

Der neue, von Huawei in Auftrag gegebene Bericht zeigt die Möglichkeiten für einen Ausbau auf. Wenn 5G ohne Verzögerung landesweit eingeführt würde, würden drei Viertel des erwarteten wirtschaftlichen Nutzens wahrscheinlich in Regionen außerhalb Londons und des Südostens entstehen, was das Potenzial hätte, die Konnektivität in Gebieten wie dem Nordosten, dem Nordwesten und den West Midlands zu verändern.

Risiken für britische Arbeitsplätze und eine Vergrößerung der digitalen Kluft

Als weltweit führender Anbieter von 5G könnte Großbritannien im nächsten Jahrzehnt von mehr als 600,000 potenziellen neuen Arbeitsplätzen profitieren, was bis 6,000 einen Wert von durchschnittlich mehr als 2030 Pfund pro Haushalt bedeuten würde. Entscheidend ist dabei, dass die gefährdeten Arbeitsplätze nicht auf den Technologiesektor oder Technologiezentren beschränkt sind, sondern sich auf Angestellte und Arbeiter verteilen.

  • Im Nordwesten besteht die Gefahr, dass die Region den wirtschaftlichen Aufschwung von 16.9 Milliarden Pfund zwischen 2020 und 2030 und die Schaffung von 59,000 neuen Arbeitsplätzen nicht vollständig realisieren kann.
  • In London besteht die Gefahr, dass die Region den wirtschaftlichen Aufschwung von 39.7 Milliarden Pfund zwischen 2020 und 2030 und die Schaffung von 139,000 neuen Arbeitsplätzen nicht vollständig realisieren kann.
  • In den West Midlands besteht die Gefahr, dass die Region den wirtschaftlichen Aufschwung von 13 Milliarden Pfund zwischen 2020 und 2030 – und die Schaffung von 45,500 neuen Arbeitsplätzen – nicht vollständig realisieren kann.

Verbraucher könnten warten müssen

Die britische Mobilfunkbranche hat bei der Einführung von 5G bereits große Fortschritte gemacht. Mehr als 300 Städte verfügen bereits über eine gewisse Abdeckung. Eine Verzögerung der Einführung würde jedoch bedeuten, dass Verbraucher im ganzen Land länger warten müssten, um die Vorteile der Konnektivität der nächsten Generation auf ihren Geräten voll auszuschöpfen – wie etwa Virtual-Reality-Videostreaming, Gaming und die Bereitstellung von On-Demand-Inhalten.

Branchen drohen Einbußen bei 5G-Vorteilen

Werbung

Der Bericht warnt, dass eine Verzögerung des 5G-Ausbaus die Fortschritte in allen Bereichen verlangsamen könnte, von der Ferngesundheitsversorgung der nächsten Generation und intelligenter Fertigung bis hin zu Robotik und Heimunterricht. Eine Verlangsamung der Fortschritte bei qualitativ hochwertigem Fernunterricht und Gesundheitsversorgung könnte zu einem „sozialen Ausgleich“ führen und dazu beitragen, den Mangel an Hausärzten und Lehrern zu beheben.

Auch Fortschritte in den Bereichen intelligente Fertigung und Robotik wären gefährdet. Bei einem kürzlich in Worcestershire durchgeführten 5G-Test wurde ein deutlicher Produktivitätsanstieg festgestellt, nachdem der Einsatz von 5G bei der Erkennung von Maschinenfehlern und bei Fernschulungen erprobt wurde.

Matthew Howett, Chefanalyst und Gründer der Assembly, sagte: „Die Regierung selbst erwartet aufgrund ihrer Beschränkungen für Huawei eine Verzögerung des 5G-Ausbaus von bis zu drei Jahren. Das Risiko besteht natürlich darin, dass die Betreiber dies zu spüren bekommen und gezwungen sind, ihre Einsätze auf profitablere Stadtzentren zu konzentrieren. Das würde zwangsläufig bedeuten, dass es länger dauert, ländlichere und abgelegenere Teile Großbritanniens mit 5G zu erreichen und vollständig abzudecken. Wenn dies passiert, besteht die Gefahr einer größeren digitalen Kluft.“

Huawei-Vizepräsident Victor Zhang sagte: „Die britische Regierung hat sich ehrgeizige Ziele für eine verbesserte Konnektivität bis 2025 gesetzt. Diese Studie zeigt, wie eine dreijährige Verzögerung des 3G-Ausbaus erhebliche wirtschaftliche Auswirkungen auf alle Teile des Vereinigten Königreichs haben wird, und verdeutlicht die Folgen, wenn Großbritanniens volles Potenzial nicht ausgeschöpft wird. Ohne eine globale 5G-Führung droht Großbritannien ein Abstieg auf die digitale Kriechspur, ein schwarzes Loch bei der Schaffung von Arbeitsplätzen und eine größere digitale Kluft.“

Eine Kopie des vollständigen Berichts „Regionale und Verbraucherauswirkungen eines verzögerten 5G-Rollouts“ kann heruntergeladen werden. BlogbeitragUnterstützende Grafiken sind verfügbar Blogbeitrag.Daten auf Stadtebene auf einen Blick

Greater Manchester Kombinierte Behörde

Potenzieller 5G-Nutzen 2020–2030 (Mio. £): 6,435

Potenzielle Arbeitsplätze durch 5G: 22,475

4G-Abdeckung: 99%

5G-Verfügbarkeit: EE, O2, Three, Vodafone

Birmingham

Potenzieller 5G-Nutzen 2020–2030 (Mio. £): 2,603

Potenzielle Arbeitsplätze durch 5G: 9,091

4G-Abdeckung: 98%

5G-Verfügbarkeit: EE, O2, Three, Vodafone

Kombinierte Behörde der Region Liverpool City

Potenzieller 5G-Nutzen 2020–2030 (Mio. £): 3,095

Potenzielle Arbeitsplätze durch 5G: 10,810

4G-Abdeckung: 100%

5G-Verfügbarkeit: EE, O2, Three, Vodafone

Glasgow City Region

Potenzieller 5G-Nutzen 2020–2030 (Mio. £): 3,966

Potenzielle Arbeitsplätze durch 5G: 13,853

4G-Abdeckung: 86%

5G-Verfügbarkeit: EE, O2, Three, Vodafone

Newcastle

Potenzieller 5G-Nutzen 2020–2030 (Mio. £): 806

Potenzielle Arbeitsplätze durch 5G: 2,814

4G-Abdeckung: 100%

5G-Verfügbarkeit: EE, O2

Leeds

Potenzieller 5G-Nutzen 2020–2030 (Mio. £): 2,349

Potenzielle Arbeitsplätze durch 5G: 8,203

4G-Abdeckung: 97%

5G-Verfügbarkeit: EE, O2, Three, Vodafone

Edinburgh

Potenzieller 5G-Nutzen 2020–2030 (Mio. £): 2,166

Potenzielle Arbeitsplätze durch 5G: 7,564

4G-Abdeckung: 91%

5G-Verfügbarkeit: EE, O2, Vodafone

Cardiff

Potenzieller 5G-Nutzen 2020–2030 (Mio. £): 1,058

Potenzielle Arbeitsplätze durch 5G: 3,695

4G-Abdeckung: 96%

5G-Verfügbarkeit: EE, O2, Three, Vodafone

Bristol

Potenzieller 5G-Nutzen 2020–2030 (Mio. £): 1,301

Potenzielle Arbeitsplätze durch 5G: 4,542

4G-Abdeckung: 100%

5G-Verfügbarkeit: EE, O2, Three, Vodafone

Belfast City Region

Potenzieller 5G-Nutzen 2020–2030 (Mio. £): 2,638

Potenzielle Arbeitsplätze durch 5G: 9,214

4G-Abdeckung: 97%

5G-Verfügbarkeit: EE, O2, Vodafone

Über die Versammlung

Assembly ist ein unabhängiges Analystenunternehmen, das auf Abonnementbasis Informationen, Analysen und Kommentare zu regulatorischen, politischen und gesetzgeberischen Entwicklungen bereitstellt, die sich auf die Kommunikationsmärkte und die digitale Wirtschaft im Allgemeinen auswirken.

Für weitere Informationen, klicken Sie hier. 

AÜber Huawei

Huawei wurde 1987 gegründet und ist ein weltweit führender Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) -Infrastruktur und intelligenten Geräten. Wir sind bestrebt, jedem Menschen, jedem Zuhause und jeder Organisation Digitales für eine vollständig vernetzte, intelligente Welt zu bieten. Das End-to-End-Portfolio von Huawei an Produkten, Lösungen und Dienstleistungen ist wettbewerbsfähig und sicher. Durch die offene Zusammenarbeit mit Ökosystempartnern schaffen wir dauerhaften Wert für unsere Kunden, indem wir Menschen stärken, das Leben zu Hause bereichern und Innovationen in Organisationen aller Formen und Größen anregen. Innovation steht bei Huawei an erster Stelle. Wir investieren stark in die Grundlagenforschung und konzentrieren uns auf technologische Durchbrüche, die die Welt vorantreiben. Wir haben fast 194,000 Mitarbeiter und sind in mehr als 170 Ländern und Regionen tätig. Wir betreuen weltweit mehr als drei Milliarden Menschen. Huawei wurde 1987 gegründet und ist ein privates Unternehmen, das sich vollständig im Besitz seiner Mitarbeiter befindet.

Für weitere Informationen, klicken Sie hier. 

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending