Vernetzen Sie sich mit uns

EU

Globales Forum für Stahlüberkapazitäten: Die Europäische Union fordert die G20 auf, die Überkapazitäten zu beseitigen

SHARE:

Veröffentlicht

on

Valdis Dombrovskis, Executive Vice President und Handelskommissar der Europäischen Kommission (im Bild)Vorsitzender eines Videokonferenztreffens der Minister des Globalen Forums für Stahlüberschusskapazitäten. In einem gemeinsame ErklärungDie EU forderte zusammen mit 28 Mitgliedern des Forums die Staats- und Regierungschefs der G20 vor ihrem Treffen im nächsten Monat auf, ihre gemeinsamen Anstrengungen zur Beseitigung der Überkapazitäten, die den Stahlproduzenten in der EU schaden, zu verstärken.

Bei dieser Gelegenheit sagte der Executive Vice President: „Inmitten der COVID-19-Krise sind unsere Branchen mit einem Rückgang der Nachfrage konfrontiert. Dies verschärft das Problem der globalen Überkapazität. Unter diesen schwierigen Umständen ist es wichtiger denn je, das Gleichgewicht wiederherzustellen und gleiche Wettbewerbsbedingungen auf dem globalen Stahlmarkt zu gewährleisten. Dies ist das Ziel dieses Forums: Nur gemeinsam können wir Subventionen beseitigen und Überkapazitäten abbauen. Die Europäische Union wird weiterhin auf eine nachhaltige Lösung hinarbeiten, die den Stahlsektor der EU wieder auf Kurs bringt, und ich lade alle betroffenen Partner ein, sich diesen multilateralen Bemühungen anzuschließen. “

Die Mitglieder des Forums haben sich auch zu mehr Transparenz und fortgesetzten Bemühungen zur Überwachung und Beseitigung der globalen Überkapazitäten verpflichtet. Mehr Informationen Blogbeitrag.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending