Connect with us

EU

Die EU will neue Gesetze für den sicheren Austausch von Kryptowährungen einführen

Veröffentlicht

on

Laut einem Bericht von der Zypern-PostIn den EU-Ländern könnte eine neue Gesetzgebung für Kryptowährungen für den sicheren Austausch von Kryptowährungen eingeführt werden. Durch diese neue Gesetzgebung nach den neuen Richtlinien, Bitcoin und andere digitale Währungen wird in ganz Europa als Geldinstrument bezeichnet. Dies bedeutet, dass der legale Austausch von Kryptowährungen transparenter als je zuvor ist. Darüber hinaus wird gesagt, dass diese neue Gesetzgebung die Innovation im Zusammenhang mit Krypto und Krypto fördern wird blockketten Sektor, schreibt Graham Paul.

Die Europäische Union arbeitet seit fast einem Jahr daran, einen regulatorischen und rechtlichen Rahmen für den Austausch von Kryptowährungen zu schaffen. In diesem Zusammenhang hat die Europäische Kommission im Dezember 2019 eine Konsultation eröffnet, in der sie öffentlich nach Kommentaren zur Kryptoregulierung gefragt hat. An der Konsultation nahmen private Top-Unternehmen wie Google und PayPal teil. In der Konsultation erörterte die EU-Kommission, wie die Verordnung durchführbarer gemacht werden kann, auf welche Hindernisse sie bei der Umsetzung dieser Verordnung stoßen können und wie diese Hindernisse auf organisierte und effiziente Weise angegangen werden können.

Am Ende der langen Konsultation erklärte der Exekutivpräsident der Europäischen Kommission, Valdis Dombrovskis, dass der Mangel an Rechtssicherheit die Hauptblockade bei der Entwicklung eines starken Marktes für Krypto-Assets in der EU sei. Er fügte hinzu, dass mit europäischen Unternehmen als führender Front in der Innovation für digitale Finanzen eine gute Chance für Europa besteht, ein globaler Standardsetzer zu werden und sein internationales Ansehen mit dieser neuen Gesetzgebung zu stärken.

Kryptowährungen sind als Finanzobjekte einzustufen

Bruno Schneider-Le Saout, der Präsident der in Brüssel ansässigen Blockchain Federation, sagte, der neue Erlass werde die computergestützte europäische Finanzierung noch lange aufrechterhalten. Er glaubt, dass diese neue Gesetzgebung Rechtssicherheit bringen wird, die sowohl für Krypto-Assets als auch für deren Umsetzung von entscheidender Bedeutung ist DLT (Distributed Ledger Technology) Dienstleistungen und Tokenisierung von Finanzinstrumenten. Schneider-Le Saou fügte hinzu, dass es entscheidend ist, dass kryptografische Geldformen als Finanzinstrumente anerkannt werden. Dies würde es ermöglichen, diese Leistungsklasse in die Rechtsinstrumente der Europäischen Union aufzunehmen, die die Unternehmenssektoren verwalten. Das neu Regulierung wird einen großen Einfluss auf die vorherige haben.

Es zeigt sich, dass Menschen aufgrund ihrer zweideutigen rechtlichen Glaubwürdigkeit häufig vor der Verwendung von Kryptowährungen zurückschrecken. Während der Austausch von Kryptowährungen in Europa völlig legal ist, haben einige Leute immer noch die Idee, dass Kryptowährungen hauptsächlich für den illegalen Austausch verwendet werden. Der Grund dafür ist das Missverständnis der Menschen von Krypto. Eine klare Gesetzgebung, die eine solide Regulierung anwendet, wird die Sichtweise der Menschen auf Krypto verändern. Bitcoin und andere Kryptowährungen werden heute mehr denn je für legale Transaktionen verwendet, und ihre Verwendung wird sich in naher Zukunft erheblich vervielfachen.

Eine neue Studie der Analyseplattform von Bitfury Kristall hat ergeben, dass die USA zwischen dem 1. Januar 2013 und dem 30. Juni 2019 die meisten Kryptowährungstransaktionen verzeichnen. Gefolgt von Großbritannien und Honk Kong. Die EU-Länder stehen ebenfalls auf der Topliste. Es ist zu erwarten, dass diese neue Gesetzgebung die Zahl der Währungsumtauschvorgänge für EU-Länder auf den Höhepunkt bringen wird.

Kryptowährung ist ein Währungssystem, bei dem kein Dritter Geld austauschen muss. Kryptowährung erreicht den Empfänger direkt vom Absender. Dieses System wird als Peer-to-Peer-Netzwerksystem bezeichnet. Die Transaktion wird mithilfe der Kryptografie abgeschlossen, was ein sehr sicherer Prozess ist. Da keine Entität eines Drittanbieters den Transaktionsprozess steuert, ist es nicht möglich, die Transaktionsdynamik der Kryptowährung zu bestimmen. Dies bedeutet, dass niemand wissen kann, wer an wen Geld sendet. Kryptowährungstransaktionen können vollständig anonym durchgeführt werden.

Bitcoin ist derzeit die beliebteste und wertvollste Kryptowährung der Welt. Ethereum, Dash, Litecoin, XRP, Tether, EOS sind Kryptowährungen mit großem Potenzial. Es ist zu erwarten, dass sich die Menschen in der EU engagieren werden Bitcoin kaufen und andere Kryptowährungen mehr, sobald diese neue Gesetzgebung verabschiedet ist.

Da die Verwendung von Kryptowährung von Tag zu Tag wichtiger wird, wäre es nützlich, einige ihrer Vorteile zu kennen.

Vorteile der Verwendung von Kryptowährung

  • Kryptowährung ist ein vollständig dezentrales Währungssystem. Weder die Regierung noch irgendeine Behörde kontrolliert es. Aufgrund des Peer-to-Peer-Systems ist jeder Benutzer hier der eigentliche Eigentümer seiner Kryptowährung. Niemand sonst kann das Eigentum an seinem Bitcoin-Netzwerk übernehmen. Beseitigt die Wahrscheinlichkeit von Betrug oder Täuschung.

  • Der gesamte Prozess der Kryptowährungstransaktionen ist anonym. Ein Krypto-Benutzer kann mehrere Krypto-Konten eröffnen. Für die Eröffnung dieser Konten sind keine persönlichen Daten wie Benutzername, Adresse usw. erforderlich. Dadurch bleibt die wichtige Identität des Benutzers geheim. Dies bedeutet keinen Identitätsdiebstahl.

  • Das Erstellen eines Kryptowährungskontos ist sehr einfach. In diesem Fall müssen Sie kein problematisches Formular wie die Eröffnung eines herkömmlichen Girokontos ausfüllen. Es sind keine zusätzlichen Gebühren erforderlich. Es sind keine Unterlagen erforderlich. Der Kryptotransaktionsprozess ist extrem schnell. Unabhängig davon, woher das Bitcoin geliefert wird, erreicht es den Empfänger innerhalb weniger Minuten. Dies führt zu einer sofortigen Abwicklung.

  • Der Kryptowährungstransaktionsprozess wird sehr transparent abgeschlossen. Aufzeichnungen über jede Transaktion werden während einer Blockchain gespeichert, die jeder von jedem Teil des Planeten aus anzeigen kann.

  • Da die Kryptowährung den mittleren Mann in der Transaktion entfernt, sind keine Transaktionsgebühren erforderlich.

Sicherer Kryptowährungsaustausch

Eines der Hauptanliegen der Menschen beim Austausch von Kryptowährungen ist die Sicherheit. Sicherer Kryptowährungsaustausch kann nur von einem lizenzierten Kryptowährungsaustauschunternehmen oder einer Site oder Organisation sichergestellt werden. Sicherheit ist eines der Hauptziele dieser neuen Gesetzgebung zu Kryptowährungen. Menschen können eine sicherere und einfachere Verwendung von Kryptowährungen ausschließen. Es wird einen globalen Standard setzen und möglicherweise in den kommenden Tagen große positive Auswirkungen haben. Zweifellos werden Gesetze und Sicherheitsmaßnahmen den sicheren Austausch von Kryptowährungen einfacher und glaubwürdiger machen.

Mit der zunehmenden Verwendung von Kryptowährung werden die Menschen immer mehr Bitcoin und andere Kryptowährungen kaufen. Vor dem Kauf und der Investition in Kryptowährung ist es jedoch wichtig, deren Werte und Trends zu verstehen. Es gibt ein paar Vorsichtsmaßnahmen Dies muss vor dem Kauf oder der Investition in Kryptowährungen erfolgen. Es gibt viele Wege, die Sie zu unsicheren Linien führen können, die Sie in Schwierigkeiten bringen könnten. Es gibt viele Möglichkeiten, Kryptowährungen sicher zu kaufen, aber es gibt auch viele, die unsicher sind. Diese ungesicherten Quellen können zu Malware-Betrug, gefälschten Bitcoins, Ponzi-Schema und ICO-Betrug führen. Daher ist es am besten, die Glaubwürdigkeit des Verkäufers zu kennen. Es ist sehr wichtig, Bitcoin bei zu kaufen ein lizenzierter Kryptowährungsaustausch site oder Firma. Es ist erforderlich, dass der Eigentümer, die Website oder das Unternehmen eine rechtliche Glaubwürdigkeit besitzt.

Niemand kann die Zukunft vorhersagen. Einige der berühmten Ökonomen glauben, dass in Zukunft die Kryptowährung die Welt regieren wird, Papiernotizen werden nicht existieren. Es besteht kein Zweifel, dass der Graph der Bedeutung von Blockchain und Bitcoin in der Welt nach oben zeigt. Angesichts des großen Potenzials könnte der Kauf und die Investition in Krypto ein Schritt in die richtige Entscheidung für eine profitable Zukunft sein.

EU

Neue Koalition startet Kampagne für Data Sovereignty Now

Veröffentlicht

on

Heute (21. Januar) hat eine Koalition führender europäischer Technologieunternehmen, Forschungseinrichtungen und gemeinnütziger Organisationen den Start von Data Sovereignty Now (DSN) angekündigt, einer Kampagne, die die europäischen politischen Entscheidungsträger auf allen Ebenen dazu drängen wird, dies sicherzustellen Die Kontrolle über Daten bleibt in den Händen der Personen und Organisationen, die sie generieren. Das Problem wird immer dringlicher, da sich die Politik in Bezug auf die digitale Wirtschaft und die Datenarchitektur Europas zu festigen beginnt.

"Die Datensouveränität wird das 'Daten-Nutzen-Gleichgewicht' neu ausrichten, indem gleiche Wettbewerbsbedingungen in der heutigen digitalen Wirtschaft geschaffen werden", sagte Lars Nagel, CEO der International Data Spaces Association und einer der Initiatoren von Data Sovereignty Now. "Dies wird neue Impulse geben." Wirtschaftswachstum, gesünderer Wettbewerb und lebendige Innovation. Wir sind der Ansicht, dass die Europäische Kommission einen entscheidenden Schritt nach vorne machen sollte, indem sie die Datenhoheit zur Grundlage jeder Dateninitiative in Europa macht. “

Die Koalition von Data Sovereignty Now umfasst NewGovernance, Freedom Lab, INNOPAY, die International Data Spaces Association, iSHARE, Meeco, MyData Global, den finnischen Innovationsfonds Sitra, The Chain Never Stops, TNO und die Universität Groningen. Die Gruppe plant, europäische Entscheidungsträger, Influencer und Interessengruppen anzusprechen, um ihr Ziel zu erreichen, sicherzustellen, dass die Personen und Organisationen, die Daten generieren, auch die Kontrolle darüber behalten können.

Geplant ist eine solide Sensibilisierungs- und Aktivierungskampagne mit Webinaren, runden Tischen und anderen Veranstaltungen sowie einer umfassenden Palette von Lehrmaterialien, darunter eine Website und Blogs, Forschungs- und Gedankenführung sowie Diskussionen mit Medien. Die Zeit ist jetzt. Die Europäische Kommission bereitet derzeit eine neue Gesetzgebung im Bereich des Datenaustauschs vor. Die Daten-Souveränität Now-Partner sind der festen Überzeugung, dass das Prinzip der Daten-Souveränität - das Recht / die Fähigkeit von Einzelpersonen und Organisationen, die von ihnen generierten Daten entscheidend zu kontrollieren - nicht nur eine Schlüsselrolle bei der Sicherung der Rechte von Einzelpersonen an ihren Daten, sondern auch bei der Bereitstellung spielt bedeutende Impulse für die digitale Wirtschaft.

Weiterlesen

Brexit

Michel Barnier von der Irish European Movement als Europäer des Jahres ausgezeichnet

Veröffentlicht

on

Der Leiter der Task Force für die Beziehungen zu Großbritannien, Michel Barnier, wurde heute Morgen (21. Januar) bei einer Online-Preisverleihung mit dem European of the Year Award der European Movement Ireland ausgezeichnet. Mit dem Preis für den Europäer des Jahres werden Einzelpersonen und Organisationen gewürdigt und gewürdigt, die herausragende Beiträge zur Entwicklung der Verbindungen und Beziehungen zwischen Irland und Europa geleistet haben.

Herr Barnier nahm die Auszeichnung entgegen und sagte: „Es ist wirklich eine Ehre, die Auszeichnung„ Europäer des Jahres “zu erhalten.“ Er sagte: „Mein Team und ich waren besonders aufmerksam auf die Bedenken aller Parteien und Gemeinschaften Irlands und Nordirlands [während der Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien]. Wir reisten mehrmals nach Irland und Nordirland, gingen zur Grenze, gingen auf der Friedensbrücke in Derry / Londonderry. Vor allem haben wir Studenten, Arbeitern, Geschäftsinhabern und ländlichen Gemeinden zugehört und uns mit ihnen beschäftigt. Weil es beim Brexit in erster Linie um Menschen geht… Die Erinnerungen an die Probleme sind nie weit weg.

„Ich glaube weiterhin, dass wir sowohl patriotisch als auch europäisch sein müssen - patriote et européen. Die beiden gehören zusammen. Deshalb war die Wahrung der Einheit der EU während des gesamten Brexit-Prozesses so wichtig. Die Einheit und Solidarität zwischen den EU-Ländern war bei jedem Schritt unserer Verhandlungen mit Großbritannien sichtbar. Im Gegensatz zu den Vorhersagen vieler zum Zeitpunkt des Brexit-Referendums 2016 löste der Brexit nicht das Ende der Europäischen Union aus, sondern die Stärkung ihrer Einheit. Gemeinsam können wir ein Europa aufbauen, das nicht nur schützt, sondern auch inspiriert. Ein Europa, das macht uns gemeinsam weiter stärker. Ní Neart Go Cur Le Chéile. Ohne Einheit gibt es keine Kraft. “

DUBLIN: 21: Noelle O Connell, CEO, und Maurice Pratt, Vorsitzender von EM Ireland, veranstalten eine virtuelle Zeremonie aus Dublin, um Michel Barnier den EM Ireland European of the Year Award zu überreichen. Bild Conor McCabe Fotografie.

Maurice Pratt, Vorsitzender der European Movement Ireland, würdigte Michel Barnier: „In einer langen und schwierigen Zeit versuchte Michel Barnier, die europäischen Interessen und Werte zu schützen und voranzutreiben und gleichzeitig eine enge und produktive Beziehung zum Vereinigten Königreich aufrechtzuerhalten. Die erzielte Einigung ist positiv. Während Probleme bestehen bleiben, hat es Unternehmen und Bürgern Klarheit verschafft. Wichtig ist auch, dass auf diesem Abkommen aufgebaut werden kann, um sicherzustellen, dass die EU und das Vereinigte Königreich in Zukunft eine dauerhafte, konstruktive und für beide Seiten vorteilhafte Beziehung unterhalten. Irland als stolzer EU-Mitgliedstaat mit der engsten Beziehung zu Großbritannien spielt eine Rolle als zukünftiger Vermittler in diesem Prozess. “

Noelle O Connell, CEO von EM Ireland, würdigte Michel Barnier für seine Arbeit zur Sicherung eines Handelsabkommens zwischen der EU und Großbritannien und sagte: „Mit dieser Auszeichnung werden Personen und Organisationen ausgezeichnet, die herausragende Beiträge zur Entwicklung der Verbindungen und Beziehungen zwischen Irland und Europa geleistet haben. Die Förderung dieses stärkeren Engagements der Länder und Völker Europas hat Herr Barnier während seiner gesamten Karriere mit Auszeichnung verfolgt. Er hat nie von seinem Engagement für die Wahrung, den Schutz und die Wahrung der Integrität und der Werte der Europäischen Union abgewichen und damit die Interessen Irlands während des gesamten Brexit-Prozesses geschützt. “

Weiterlesen

EU

Wichtige Technologiegruppen unterstützen gemeinsam die Einführung des Open Radio Access Network

Veröffentlicht

on

Die Deutsche Telekom AG, Orange SA, Telefónica SA und Vodafone Group Plc unterstützen gemeinsam die Einführung des Open Radio Access Network (Open RAN) als Technologie der Wahl für zukünftige Mobilfunknetze zum Nutzen von Verbraucher- und Unternehmenskunden in ganz Europa.

In einem Memorandum of Understanding (MoU) haben die vier Betreiber ihr individuelles Engagement für die Implementierung und Bereitstellung von Open RAN-Lösungen zum Ausdruck gebracht, die neue offene virtualisierte Architekturen, Software und Hardware nutzen, um im 5G-Zeitalter agilere und flexiblere Mobilfunknetze aufzubauen.

Die vier Betreiber werden mit bestehenden und neuen Ökosystempartnern, Branchenverbänden wie dem O-RAN ALLIANCE und dem Telecom Infra Project (TIP) sowie europäischen politischen Entscheidungsträgern zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Open RAN schnell die Wettbewerbsgleichheit mit traditionellen RAN-Lösungen erreicht. Diese Initiative ist ein wichtiger Meilenstein in Richtung eines vielfältigen, wiederbelebten Lieferanten-Ökosystems und der Verfügbarkeit von Open RAN-Technologie für Carrier-Grade für einen zeitnahen kommerziellen Einsatz in Europa.

Enrique Blanco, Chief Technology & Information Officer (CTIO) bei Telefónica, sagte: „Open RAN ist die natürliche Entwicklung der Funkzugangstechnologien und wird für 5G-Netze von entscheidender Bedeutung sein. Telefónica ist der Ansicht, dass die gesamte Branche zusammenarbeiten muss, um dies zu verwirklichen. Ich freue mich, mit großen europäischen Betreibern zusammenzuarbeiten, um die Entwicklung einer offenen Technologie zu fördern, die dazu beiträgt, die Flexibilität, Effizienz und Sicherheit unserer Netzwerke zu verbessern. Dies ist eine außergewöhnliche Gelegenheit für die europäische Industrie, nicht nur die Entwicklung von 5G zu fördern, sondern auch an seiner nachhaltigen technologischen Entwicklung teilzunehmen. “

Michaël Trabbia, Chief Technology & Information Officer (CTIO) bei Orange, sagte: "Open RAN ist die nächste große Entwicklung von 5G RAN. Orange ist der Ansicht, dass dies eine gute Gelegenheit für bestehende und aufstrebende europäische Akteure ist, O-RAN-basierte Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln Diese Entwicklung sollte von einem großen europäischen Ökosystem (Wissenschaftler und Forschung, Software- und Hardwareentwickler, Integratoren, öffentliche Mittel für Forschung und Entwicklung) unterstützt werden, da dies eine einmalige Gelegenheit ist, die Wettbewerbsfähigkeit und Führungsrolle Europas in den USA zu stärken globaler Markt."

„Bei Open RAN geht es um Netzwerkinnovation, Flexibilität und schnellere Einführung. Die Deutsche Telekom engagiert sich für deren Förderung, Entwicklung und Einführung, um unseren Kunden das bestmögliche Netzwerkerlebnis zu bieten. Um diese Chance zu nutzen, ist es wichtig, dass wir uns mit unseren führenden europäischen Partnern zusammenschließen, um ein vielfältiges, wettbewerbsfähiges und sicheres 4G / 5G-Ökosystem auf der Grundlage offener RAN-Lösungen zu fördern “, sagte Claudia Nemat, Chief Technology Officer der Deutschen Telekom. „Durch unsere offenen Labore und Community-Aktivitäten ermöglichen wir kleineren Spielern den Markteintritt mit ihren Lösungen. Um auf dieser grundlegenden Arbeit aufzubauen, fordern wir die staatliche Unterstützung und Finanzierung von Gemeinschaftsaktivitäten, die das europäische Ökosystem und die Führungsrolle in 5G stärken. “

Johan Wibergh, Chief Technology Officer der Vodafone Group, sagte: "Open RAN hat die Macht, europäische technologische Innovationen zu fördern, indem es das Fachwissen der Unternehmen, die es entwickeln, und der Regierungen, die es unterstützen, nutzt. Den Markt für neue Lieferanten öffnen, mit unserem Ehrgeiz und unserer Befürwortung durch die Regierung Dies bedeutet eine schnellere 5G-Bereitstellung, kostensparende Netzwerkeffizienz und erstklassige Services. Wir sind weiterhin bestrebt, unser Open RAN-Programm europaweit einzuführen, und gehen noch weiter. Wir wollen Forschungs- und Entwicklungslabors für neue, kleinere Labors eröffnen Lieferanten, um ihre Produkte zu entwickeln. Dazu benötigen wir jedoch ein unterstützendes Investitionsumfeld und politische Unterstützung. Wir fordern die europäischen Regierungen nachdrücklich auf, gemeinsam mit uns das Open RAN-Ökosystem zu schaffen. “

Die Entwicklung und Implementierung von Open RAN wird sich voraussichtlich positiv auf den europäischen Telekommunikationsmarkt auswirken. Im herkömmlichen RAN werden die Netzwerke über vollständig integrierte Mobilfunkstandorte bereitgestellt, an denen Funkgeräte, Hardware und Software von einem einzigen Anbieter als geschlossene proprietäre Lösung bereitgestellt werden. Mobilfunkbetreiber bewerten heute die Art und Weise, wie ihre Netzwerke bereitgestellt werden, neu.

Mit Open RAN arbeitet die Branche an Standards und technischen Spezifikationen, die offene Schnittstellen innerhalb des Funksystems definieren, einschließlich Hardware und Software, damit Netzwerke basierend auf Mix-and-Match-Komponenten verschiedener Lieferanten bereitgestellt und betrieben werden können. Die Betreiber können auf die neu belebte Lieferanteninnovation zurückgreifen, um die Kosteneffizienz zu steigern und flexibler maßgeschneiderte Services bereitzustellen, um den sich ändernden Kundenanforderungen gerecht zu werden.

Die Einführung von Open RAN, Virtualisierung und Automatisierung wird eine grundlegende Änderung in der Art und Weise ermöglichen, wie Betreiber Netzwerke verwalten und Dienste bereitstellen. Betreiber können Kapazitäten für Endbenutzer schneller hinzufügen oder verschieben, Netzwerkvorfälle automatisch beheben oder On-Demand-Dienste auf Unternehmensebene für Industrie 4.0 bereitstellen.

Die vier Betreiber sind der Ansicht, dass die Europäische Kommission und die nationalen Regierungen eine wichtige Rolle bei der Förderung und Entwicklung des Open RAN-Ökosystems spielen müssen, indem sie frühzeitige Bereitstellung, Forschung und Entwicklung, offene Testlaboreinrichtungen finanzieren und Anreize für die Vielfalt der Lieferkette schaffen, indem sie die Eintrittsbarrieren für verringern kleine Lieferanten und Startups, die diese Labore nutzen können, um offene und interoperable Lösungen zu validieren.

Weiterlesen
Werbung

Twitter

Facebook

Trending