Von der Leyen bei #EULongTermbudget - Unsere Chance, Europa fit für die Zukunft zu machen

| 13. Februar 2020
„Wir müssen alle bereit sein, eine gemeinsame Basis zu finden, und wir müssen das richtige Gleichgewicht zwischen alten und neuen Prioritäten finden“, so Ursula von der Leyen (im Bild), Präsident der Europäischen Kommission, sagte über den langfristigen Haushalt der EU bei der Debatte des Europäischen Parlaments am 12. Februar.

Europäische Staats- und Regierungschefs treffen sich am 20. Februar in Brüssel zu einem Treffen Sondertreffen vom Präsidenten des Europäischen Rates, Charles Michel, einberufen, um eine Einigung über den mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) der EU zu erzielen.

"Das nächste langfristige Budget ist unsere gemeinsame Chance, Europa für die Zukunft fit zu machen", sagte von der Leyen und erinnerte daran, was auf dem Spiel stand, vom Bestreben, der erste klimaneutrale Kontinent zu werden, bis zum Übergang zur digitalen Wirtschaft und Unterstützung unsere Bürger.

Von der Leyen warnte nach fast zweijähriger Überlegung davor, mehr Zeit zu verlieren. "Wenn in Kürze kein Budget vereinbart wird, können wir den Kampf gegen den Klimawandel im nächsten Jahr nicht finanzieren, Forschung und Innovation unterstützen oder unsere Kohäsionspolitik unterstützen."

Sie sagte, wir brauchten ein "europäisches Budget, das liefert", insbesondere in Bezug auf gemeinsame europäische Anliegen und Aufgaben wie Forschungsprogramme, Erasmus, Verteidigungsinvestitionen oder Migrationsfonds.

"Vor allem aber wollen Bürger und Unternehmen, dass Europa gegen den Klimawandel vorgeht", betonte sie, dass es eine Herausforderung sei, "wir können zu einer wirtschaftlichen Chance werden".

Von der Leyen erkannte, dass es eine ernsthafte Herausforderung sein würde, eine Einigung zu erzielen, aber wir haben die "Pflicht, uns entschlossen dazu zu erheben", sagte sie. „Wir wissen, dass die Bürger es nicht verstehen werden, wenn Entscheidungsträger die Mittel für die erforderlichen Maßnahmen nicht zur Verfügung stellen“, unterstrich sie und appellierte an unsere gemeinsame Verantwortung, diese umzusetzen.

Kommentare

Facebook-Kommentare

Tags: , , ,

Kategorie: Eine Vorderseite, EU, EU-Haushalt, Europäische Kommission

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.