Irlands Premierminister #Varadkar bereitet die Voraussetzungen für mögliche Wahlen im Februar vor

| 14, Januar 2020
Irlands Premierminister Leo Varadkar (im Bild) sagte am Sonntag (12. Januar), er habe eine Entscheidung zum Zeitpunkt der Parlamentswahlen getroffen, wobei viele Medien und Politiker eine Wahl am 7. Februar vorhersagten. schreibt Graham Fahy.

Im Gespräch mit dem nationalen Sender RTE sagte Varadkar, er werde sein Kabinett am Dienstag treffen, bevor er das Datum bekannt gebe. Am liebsten wäre er im Sommer aufs Land gegangen, aber die parlamentarische Arithmetik habe sich geändert, fügte er hinzu.

Eine Minderheitsregierung unter der Führung von Varadkars Mitte-Rechts-Fraktion Fine Gael regiert seit 2016, nachdem ein anfänglicher Drei-Jahres-Kooperationsvertrag mit Micheal Martins Fianna Fail aufgrund der durch die Brexit-Gespräche verursachten Unsicherheit bis 2020 verlängert wurde.

Als Großbritannien Ende dieses Monats aus der Europäischen Union austreten wollte, hatten Varadkar und Martin beide angekündigt, dass bis Mai Wahlen stattfinden sollten.

Eine Forderung von Varadkar nach Unterstützung von Fianna Fail in einer Reihe weiterer Fragen hat jedoch bereits im nächsten Monat die Aussicht auf eine vorgezogene Wahl geweckt, wenn die Parteien sich nicht auf ein kurzes Legislativprogramm einigen können.

"Ich habe eine Entscheidung getroffen, aber es gibt ein entsprechendes Protokoll, weshalb ich gerne mit dem Kabinett und dem Führer der Opposition sprechen möchte", sagte der Premierminister.

"Das Kabinett wird am Dienstag (14. Januar) zusammentreten, und der Dail (Unterhaus des Parlaments) wird am Mittwoch (15. Januar) zusammentreten."

Varadkar führte letzte Woche Gespräche mit Martin, um die Angelegenheit zu besprechen, und wird ihn diese Woche wieder treffen.

Der unabhängige Gesetzgeber Michael Lowry, auf dessen Unterstützung die Regierung angewiesen ist, sagte, er erwarte, dass Varadkar die Wahlen Anfang Februar anberaumt. Die Überschrift in der irischen Fassung von Sunday TimesIn der Zwischenzeit verkündete Leo Varadkar: "Leo Varadkar steht kurz vor der Wahl zum 7. Februar."

Fine Gael und Fianna Fail (Mitte rechts) stimmen in Meinungsumfragen sehr gut überein und haben einen gewissen Abstand zu ihren Mitbewerbern. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass derjenige, der bei den nächsten Wahlen die Nase vorn hat, eine andere Minderheitsregierung anführt.

Kommentare

Facebook-Kommentare

Tags: , , , ,

Kategorie: Eine Vorderseite, EU, Irland, Nordirland, UK

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.