Hoher Vertreter / Vizepräsident Josep Borrell nimmt an # G5SahelSummit in #Pau teil

| 14, Januar 2020

Am Montag (13. Januar) Hohe Vertreter / Vizepräsident Josep Borrell (im Bild) Auch der Präsident des Europäischen Rates, Charles Michel, nahm auf Einladung des Präsidenten der Französischen Republik, Emmanuel Macron, an dem Arbeitsessen teil, mit dem der Gipfel der G5-Sahel-Führer im französischen Pau geschlossen wurde.

Sie traten dem Präsidenten der Französischen Republik und den Staatsoberhäuptern der Mitgliedstaaten der G5-Sahelzone bei: dem Präsidenten der Republik Mali, Ibrahim Boubacar Keita, dem Präsidenten von Burkina Faso, dem Präsidenten der Republik, Roch Marc Christian Kabore aus Niger, Mahamadou Issoufou, dem Präsidenten der Islamischen Republik Mauretanien, Mohamed Ould Ghanzouani und dem Präsidenten der Republik Tschad, Idriss Deby. Dieses Abendessen bietet dem Hohen Vertreter / Vizepräsidenten Borrell die Gelegenheit, die unerschütterliche Unterstützung der Europäischen Union für Sicherheit, Stabilisierung und Entwicklung in der Sahelzone sowie ihre Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit den Mitgliedern der G5-Sahelzone zu bekräftigen. António Guterres, Generalsekretär der Vereinten Nationen, Moussa Faki, Präsident der Kommission der Afrikanischen Union, und Louise Mushikiwabo, Generalsekretärin der Internationalen Organisation der Frankophonie, werden ebenfalls an den Diskussionen teilnehmen. Weitere Informationen zur G5-Sahelzone finden Sie auf der Website des Ständigen Sekretariats der G5-Sahelzone.

Kommentare

Facebook-Kommentare

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Eine Vorderseite, EU, Europäische Kommission, Frankreich, Summits

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.