#SpiritsEurope unterstützt den Relaunch der Parlamentsgruppe

| 2. Dezember 2019

Das Gremium, das die Spirituosenindustrie auf EU-Ebene vertritt - spiritsEUROPE -, unterstützt nachdrücklich die Wiedereinsetzung der parlamentarischen Intergruppe für Wein, Spirituosen und Qualitätslebensmittel.

Diese Intergruppe ermöglicht ein besseres Verständnis der kulturellen, traditionellen und wirtschaftlichen Bedeutung von Spirituosen bei den wichtigsten Entscheidungsträgern im Europäischen Parlament und sollte neu konstituiert werden.

"Wir ermutigen die Abgeordneten aller Fraktionen, die in allen Ausschüssen und aus allen Mitgliedstaaten vertreten sind, die Wiedereinsetzung der parlamentarischen Intergruppe für Weine, Spirituosen und hochwertige Lebensmittel zu unterstützen”, Sagte Ulrich Adam, Generaldirektor von spiritsEUROPE.

Ein Sprecher sagte: „Wir sind der zweitgrößte Agrar- und Lebensmittelexporteur für die Europäische Union (im Wert von über 11 Mrd. EUR in 2018), Und Wir beschäftigen direkt und indirekt über 1 Millionen Menschenund unterstützt viele weitere in den Bereichen Gastgewerbe, Tourismus und Freizeit. Es gibt 238-Spirituosen, die als geografische Angaben (Geographical Indications, GIs) registriert sind (unter anderem) Scotch und Irish Whiskey, Cognac, Brandy de Jerez, polnischer Wodka, Ouzo oder Genever); Diese Bezeichnung als geografische Angabe stellt sicher, dass die damit verbundenen Arbeitsplätze europäisch und lokal bleiben.

„Wie im vorherigen Mandat wird die Intergruppe ein Forum bieten, um geeignete Strategien und bewährte Verfahren für unseren Sektor zu erörtern und vorzuschlagen und eine wirksame Kommunikation und einen Informationsaustausch mit den wichtigsten politischen Entscheidungsträgern im Europäischen Parlament zu ermöglichen.

„Die kommenden fünf Jahre dieses Mandats werden für unsere Branche sicherlich interessant sein. Unsere Unternehmen müssen sich anpassen und auf die sich ändernden Bedürfnisse und Entscheidungen unserer Verbraucher reagieren. Wir werden den freien Handel mit unseren vielen Partnern weltweit unterstützen und die hohe Qualität unserer Produkte sicherstellen, während wir daran arbeiten, die Produktion und den Verkauf von illegalem Alkohol zu begrenzen. Wir werden sicherstellen, dass die Steuerstrukturen für unsere Produkte fair, angemessen und effektiv sind. Vor allem werden wir uns bemühen, den verantwortungsvollen Genuss unserer Produkte zu fördern und weiterhin in Programme auf nationaler Ebene zu investieren, die dieses Ideal fördern.

„Wir sind ermutigt, dass die parlamentarische Intergruppe für Weine, Spirituosen und Qualitätslebensmittel breite Unterstützung findet Nahezu 100-Abgeordnete haben in den vergangenen Wochen ihr Interesse bekundet. Wir hoffen, dass diese Unterstützung nach der Abstimmung in dieser Woche mit der Wiederherstellung der Intergruppe gipfelt, und freuen uns auf unsere weitere Arbeit mit diesem Parlament. “

Kommentare

Facebook-Kommentare

Tags: , , ,

Kategorie: Eine Vorderseite, Alkohol, EU, Europäisches Parlament, Gesundheit

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.