Seeverkehr: Kommission begrüßt vorläufige Einigung über die #EuropeanMaritimeSingleWindow-Umgebung

| 11. Februar 2019

Die Kommission hat die vorläufige Einigung der Mitgesetzgeber über ihre Vorschlag zur Schaffung eines europäischen maritimen Umfelds für ein einziges Fenster, das die derzeitige Richtlinie über Meldeformalitäten ersetzt und verbessert.

Das neue, vollständig harmonisierte Berichtsumfeld für Schiffe wird den Verwaltungsaufwand für den Seeverkehr erheblich verringern und seine Wettbewerbsfähigkeit verbessern. Die Verordnung wird die Interoperabilität zwischen Wirtschaftsbeteiligten und Behörden verbessern, den Datenaustausch erleichtern, Doppelspurigkeiten vermeiden und die gleichen Informationen zweimal anfordern.

Das vorläufige Abkommen muss vom Europäischen Parlament und vom Rat förmlich gebilligt werden, bevor es in Kraft treten kann.

Kommentare

Facebook-Kommentare

Stichworte: , , ,

Kategorie: Eine Vorderseite, Konferenz der peripheren Küstenregionen Europas (KPKR), EU, Europäische Kommission, See-

Kommentarfunktion ist geschlossen.