Labour-Chef Corbyn sagt, die Wahl hat Vorrang vor dem Referendum #Brexit

| 11, Januar 2019

Der britische Oppositionsführer der Labour Party, Jeremy Corbyn, sagte am Donnerstag (10-Januar), dass eine nationale Wahl Vorrang vor einem neuen Referendum über den Brexit habe, schreibt Philip Noble.

Corbyn sagte, Labour werde in der kommenden Woche gegen den Brexit-Deal von Premierministerin Theresa May stimmen, und wenn das Parlament es ablehne, müssten nationale Wahlen stattfinden.

"Wenn eine allgemeine Wahl nicht gesichert werden kann, werden wir alle Optionen auf dem Tisch behalten, einschließlich der Option, für eine öffentliche Abstimmung zu werben", sagte Corbyn in einer Rede im Norden Englands.

„Aber eine Wahl muss Priorität haben. Es ist nicht nur die praktischste Option, sondern auch die demokratischste Option. “

Stichworte: , , , ,

Kategorie: Eine Vorderseite, Brexit, Konservative Partei, EU, Jeremy Corbyn, Labour, UK