Vernetzen Sie sich mit uns

Landwirtschaft

Veröffentlichung der neuesten # Agrar-Lebensmittel-Handelszahlen: positive Handelsbilanz für die EU

SHARE:

Veröffentlicht

on

Die letzter monatlicher Handelsbericht zeigt, dass die EU-Handelsbilanz im Februar 2018 für Agrar-und Lebensmittelprodukte auf einen Überschuss von 1.7 X Milliarden, im Vergleich zu einem Überschuss von 1.3 X im Februar letzten Jahres stieg.

Die höchsten monatlichen Exportwerte wurden für die Türkei, Brasilien und Singapur verzeichnet. Nach Sektoren wurde das höchste Exportwachstum bei Zucker, Wein und Säuglingsnahrung erzielt. Im Rückblick auf die vergangenen 12-Monate erreichten die EU-Agrar- und Nahrungsmittelexporte einen Wert von 138bn, was einem wertmäßigen Anstieg von 4.1% entspricht. Dieser monatliche Bericht enthält erneut eine Tabelle, die die Handelsbilanz und ihre Entwicklung nach Produktkategorie seit März 2016 zeigt. Die größten Zuwächse beim Nettoexport wurden bei Wein erzielt, während die Weizenexporte zurückgingen. Gleichzeitig stiegen die Nettoimporte bei anderen Getreidearten am stärksten und bei Kakaobohnen am stärksten.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending