Vernetzen Sie sich mit uns

Brexit

Handelsminister Fox sagt, er würde eine längere #Brexit-Übergangsfrist nicht unterstützen

SHARE:

Veröffentlicht

on

Der britische Handelsminister Liam Fox (im Bild) sagte am Donnerstag (29. März), dass er eine Verlängerung der fast zweijährigen Übergangsfrist, die mit der Europäischen Union vereinbart wurde, um den Austritt des Landes aus der Union zu erleichtern, nicht unterstützen würde. schreiben Kate Holton und Estelle Shirbon.

„Ich glaube nicht, dass das passieren wird“, sagte er gegenüber BBC Radio, als er gefragt wurde, ob der Übergang über das Ende des Jahres 2020 hinausgehen könne.

„Wir verstehen, dass wir die Unterstützung der britischen Öffentlichkeit brauchen und dass eine Verlängerung nicht beliebt wäre.“

Auf die Frage, ob er das ausschließen könne, antwortete er: „Das würde ich nicht gerne sehen und auch eine Verlängerung würde ich nicht unterstützen.“

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending