Vernetzen Sie sich mit uns

Brexit

#Brexit: Britischer Minister - 'Wir werden das Ergebnis des EU-Referendums umsetzen'

SHARE:

Veröffentlicht

on

Großbritannien werde das Ergebnis des Referendums von 2016 über den Austritt aus der Europäischen Union umsetzen, sagte Kabinettsministerin Chloe Smith dem Parlament am Dienstag (27. März) während einer Debatte über Vorwürfe, dass Pro-Brexit-Aktivisten gegen Wahlgesetze verstoßen hätten. schreibt William James.

„Lassen Sie mich das heute ganz klar zum Protokoll sagen: Wir werden das Ergebnis dieses Referendums weiterhin umsetzen und daraus einen Erfolg machen“, sagte Smith.

Am Montag (26. März) stellte ein Whistleblower im Zentrum eines Facebook-Datenskandals das Ergebnis der Brexit-Abstimmung in Frage, als seine Anwälte Beweise vorlegten, die ihrer Meinung nach zeigten, dass die Hauptkampagne für den Austritt aus der EU gegen das Gesetz verstoßen habe.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending