Vernetzen Sie sich mit uns

EU

#StateAid: Kommission veröffentlicht nicht vertrauliche Fassung der abschließenden ablehnenden Entscheidung, aus der hervorgeht, dass Luxemburg #Amazon unangemessene Steuervorteile in Höhe von rund 250 Mio. EUR gewährt hat

SHARE:

Veröffentlicht

on

Am 26. Februar veröffentlichte die Kommission die nicht vertrauliche Fassung des endgültige negative Entscheidung wurde am 4. Oktober 2017 angenommen und kommt zu dem Schluss, dass Luxemburg Amazon ungerechtfertigte Steuervorteile in Höhe von rund 250 Millionen Euro gewährt hat.

Dies ist nach den EU-Beihilfevorschriften illegal, da Amazon dadurch viermal weniger Steuern zahlen musste als andere lokale Unternehmen, die denselben nationalen Steuervorschriften unterliegen.

Die Entscheidung ist unter der Aktennummer abrufbar. SA.38944 auf die Wettbewerb Webseite. 

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending