Vernetzen Sie sich mit uns

EU

Der nächste EU-Haushalt sollte trotz #Brexit - EU-Haushaltskommissar größer sein

SHARE:

Veröffentlicht

on

Der nächste langfristige Haushalt der Europäischen Union dürfte trotz des Ausscheidens des größten Nettozahlers Großbritannien, des Haushaltskommissars der Europäischen Kommission, Günther Oettinger, größer sein als der aktuelle (im Bild) sagte Anfang dieser Woche: schreibt Jan Strupczewski.

Oettinger sagte auf einer Pressekonferenz, dass der nächste Haushalt für den Zeitraum 2021 bis 2027 zwischen 1.1 und 1.2 % des EU-Bruttonationaleinkommens betragen sollte, verglichen mit derzeit 1.0 %.

Da die Höhe des Budgets letztendlich von den EU-Regierungen festgelegt wird, ließ Oettinger die genaue Höhe des Budgets offen und sagte, es solle lediglich „1.1x“ des EU-BIP betragen.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending