Vernetzen Sie sich mit uns

Belgien

#NuitdesChoeurs Kommt zu #Belgium

SHARE:

Veröffentlicht

on

Visu_Horizontale_sans_texteEine aufregende neue Show wird noch in diesem Monat das Publikum in Belgien begeistern. schreibt Martin Banks.

Das Musikspektakel Nuit des Choeurs findet am 26. und 27. August im historischen Rahmen der Abbaye de Villers-la-Ville statt. Dies ist der 17th Ausgabe der jährlichen Veranstaltung wird eine Parade hochtalentierter Sänger und Künstler beinhalten, die inmitten der zerfallenden Ruinen der alten Abtei zwischen Wavre und Namur im wallonischen Brabant auftreten werden.

Die sechs Sängergruppen werden jeweils mehrere 20-minütige Sets in einem anderen Teil der wunderschönen Ruinen der Abtei aufführen.

Dies, so die Veranstalter, soll es dem Publikum ermöglichen, das musikalische Fest zu genießen und gleichzeitig die majestätische Umgebung, in der es aufgeführt wird, nicht zu verpassen.

Das Musical ist nicht nur geografisch, sondern auch hinsichtlich der ethnischen Herkunft seiner Teilnehmer besonders vielfältig.

Die vollständige Liste der Auftritte ist auf der offiziellen Website verfügbar, umfasst aber auch den französischen Sänger Michel Fugain, Murray Head, den britischen Popsänger und den belgischen Chor Scala und Kolacny.

Zu den weiteren Künstlern zählen der nationale Männerchor Estlands, ein führender Solist der Budapester Oper und eine Musikgruppe aus Korsika. Am Ende des Abends kommen alle zusammen, um auf der Bühne aufzutreten, während ein spektakuläres Feuerwerk die Veranstaltung zu einem Höhepunkt macht schließen.

Werbung

Die Veranstaltung, die in diesem Jahr als das größte Promenadenkonzert Belgiens bezeichnet wird, wird mit Sicherheit beliebt sein, daher ist eine Reservierung im Voraus ratsam.

Die Ticketpreise reichen von 36 € (buchbar bis 15. August) bis hin zu VIP-Paketen für 141 €. Gegen einen kleinen Aufpreis sind auch „Flexi-Formel“-Tickets erhältlich. Ausführliche Informationen finden Sie hier finden Sie hier oder telefonisch unter 02 736 0129.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending