Vernetzen Sie sich mit uns

Frontpage

#NadiyaSavchenko: Die Abgeordneten einen Brief an Wladimir Putin, um ihre Freilassung zu fragen senden

SHARE:

Veröffentlicht

on

54d7860136da7_1418401578_nadezhda_savchenko_zajmetsya_razrabotkoj_ukrainskih_zakonoproektov_v_sizoDer Vizepräsident der ALDE-Fraktion, Petras Auštrevičius, initiierte einen Brief an den Präsidenten der Russischen Föderation, Wladimir Putin. 46 Europaabgeordnete aus fünf Fraktionen des Europäischen Parlaments unterzeichneten diesen Brief, um gegen den „Prozess“ gegen Nadija Savchenko zu protestieren.  

Die Abgeordneten betrachten das Urteil gegen die ukrainische Staatsbürgerin, Militärpilotin und Mitglied der Werchowna Rada der Ukraine und die ukrainische Delegation in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates als illegal und erfunden.

Sie kritisieren diese politisch orchestrierte beschämende Entscheidung des russischen Gerichts nachdrücklich und fordern die Russische Föderation auf, die Verletzung des humanitären Völkerrechts und insbesondere der Dritten Genfer Konvention zur Behandlung von Kriegsgefangenen von 12 im August 1949 einzustellen.

Die Abgeordneten sind nach wie vor sehr besorgt über den äußerst fragilen Gesundheitszustand von Nadiya Savchenko, insbesondere nachdem sie beschlossen hatte, einen trockenen Hungerstreik zu wiederholen und ihre sofortige Freilassung zu fordern.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending