Vernetzen Sie sich mit uns

EU

#VATActionPlan: MdEP Dodds sagt: "Die EU wird jedes Jahr 40 Milliarden Euro an Einnahmen bekämpfen, die durch Mehrwertsteuerbetrug verloren gehen."

SHARE:

Veröffentlicht

on

DoddsMdEP Anneliese Dodds aus dem Vereinigten Königreich hat sich vor einer Ankündigung über ihre Zukunft am Donnerstag (7 April) zur Zukunft des MwSt-Aktionsplans geäußert. 

Dodds sagte: "Diese Ankündigung bedeutet, dass George Osborne die abscheuliche Tamponsteuer bereits 2017 endgültig beenden kann. Indem die EU dem Vereinigten Königreich Befugnisse zur Festlegung von Zinssätzen zurückgibt, zeigt sie, dass sie bereit und in der Lage ist, Änderungen vorzunehmen, wenn etwas schief geht Der Schlüsselkampf liegt jetzt im Europäischen Rat, wo die britische Regierung darum kämpfen muss, einen Satz von 0% sowohl für Sanitärprodukte als auch für Produkte für erneuerbare Energien festzulegen. Diese Ankündigung und Reform ist eine Belohnung für die harte Arbeit der Aktivisten in Großbritannien und in ganz Europa.

"Diese Reform der Mehrwertsteuerstruktur wird es der EU ermöglichen, Einnahmen in Höhe von 40 Mrd. EUR zu bekämpfen, die jedes Jahr durch Mehrwertsteuerbetrug verloren gehen. Nur wenn wir auf EU-Ebene arbeiten, können wir diesen grenzüberschreitenden Betrug bekämpfen und dem Finanzministerium zusätzliche Einnahmen zurückbringen Eine Zeit der Kürzungen und Sparmaßnahmen. Die britische Regierung muss sich jetzt der Versuchung widersetzen, die Mehrwertsteuer auf erneuerbare Energien in der Zeit vor Inkrafttreten dieser neuen Vorschriften auf 20% zu erhöhen. "

Sie können die Ansage folgen hier leben: http://ec.europa.eu/avservices/ebs/schedule.cfm?page=1&date=04/07/2016&institution=0#s327463

 

Werbung

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending