Vernetzen Sie sich mit uns

Aviation Strategie für Europa

#Germanwings: Kommissar Bulc auf Ein-Jahres-Jubiläum von German Absturz

SHARE:

Veröffentlicht

on

German Tragödie AlpenVerkehrskommissarin Violeta Bulc gab heute (24. März 2016) eine Erklärung zum einjährigen Jahrestag des Absturzes von Germanwings Flug 9525 ab.

"Heute jährt sich die Germanwings-Katastrophe zum ersten Mal und der tragische Verlust von 150 Menschenleben. An diesem Tag sind alle meine Gedanken bei den Familien und Freunden der Opfer. Im Namen der gesamten Europäischen Kommission möchte ich meine noch einmal wiederholen tiefstes Mitgefühl und Mitgefühl. So schwer es auch sein mag, ich möchte ihnen auch sagen, dass diese Tragödie nicht umsonst war. Nach dem Absturz haben wir sofort Maßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass sich eine solche Tragödie erneut ereignet. Seien wir ehrlich, die schreckliche Kette von Ereignissen, die zum Absturz geführt hat, beleuchtet eine Reihe von Mängeln in der Zivilluftfahrt. Die Sicherheit sollte niemals vernachlässigt werden, und wir haben im letzten Jahr sehr hart daran gearbeitet, diese Mängel zu beheben.

Unmittelbar nach dem Absturz zu haben, die Europäische Agentur für Flugsicherheit empfohlen Fluggesellschaften zwei Personen im Cockpit zu jeder Zeit. Dies hat sich nun eine gängige Praxis in der EU werden. Im vergangenen Mai, als die Französisch Forscher ihre vorläufigen Ergebnisse veröffentlicht, habe ich eine Task Force in sie zu suchen, und sie haben jetzt gemacht 6 Sicherheitsempfehlungen. Dies wurde gefolgt von einem Aktionsplan , wie sie zu implementieren, die auch auf der Strecke ist. Die Kommission hat beispielsweise die Schaffung eines europäischen fliegerärztliche Daten-Repository vorgeschlagen. Es wird flugmedizinischen Sachverständigen einen besseren Zugang zur Krankengeschichte von Piloten geben, und helfen, nach denen in der Notwendigkeit der medizinischen oder psychologischen Aufmerksamkeit erkennen und zu suchen.

Europa hat die höchsten Standards der Flugsicherheit weltweit, und die Kommission arbeitet kontinuierlich diese Position zu halten. Dies ist eine der obersten Prioritäten der neuen Aviation-Strategie wir haben im Dezember 2015 verabschiedet. "

 

Die vollständige Erklärung ist in EN, DE, ES, FR

Hintergrund

Werbung

Am 24 März 2015, Germanflug 9525 Reisen von Barcelona (Spanien), nach Düsseldorf (Deutschland), stürzte in den Alpen Französisch, tötete alle 150 Menschen an Bord.

Am 27 März 2015, die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) gab eine unverbindlicher temporäre Empfehlung für Fluggesellschaften jederzeit zwei Personen im Cockpit zu haben.

Bei der Veröffentlichung der vorläufigen Untersuchungsbericht durch die Französisch Behörden auf 6 Mai gesetzt Bulc eine Task Force unter Leitung von EASA bis zu den vorläufigen Ergebnissen zu suchen. Das Bericht der Task Force wurde am 17 Juli 2015 veröffentlicht und sechs Empfehlungen enthalten. Es wurde im Oktober 2015 gefolgt von einem Aktionsplan beschreibt, wie diese Empfehlungen in die Praxis umgesetzt werden würde.

Die Lieferung dieses Aktionsplans ist im Gange. Am 7 Dezember 2015 nahm die Kommission einen neuen Aviation Strategie für Europa, Welcher einen vollständige Überarbeitung der grundlegenden Sicherheitsverordnung der EU. In der Strategie schlug die Kommission die Schaffung eines Europäischen fliegerärztliche Daten-Repository für Piloten, im Einklang mit der Empfehlung der Task Force. Weitere Aktionen werden im Laufe des 2016 folgen.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending