Vernetzen Sie sich mit uns

Aserbaidschan

#Azerbaijan: Steering Committee des Forums der Zivilgesellschaft begrüßt Freilassung von politischen Gefangenen

SHARE:

Veröffentlicht

on

aserbaidschanischer Aktivist

Der Lenkungsausschuss des Zivilgesellschaftlichen Forums begrüßt die Freilassung mehrerer politischer Gefangener in Aserbaidschan anlässlich des Novruz-Festes, darunter ihres Kollegen Anar Mammadli (im Bild). Laut dem Ausschuss ist diese Geste „ein erster Schritt zum Aufbau eines Vertrauensverhältnisses zwischen der Regierung und der Zivilgesellschaft in Aserbaidschan im Allgemeinen“.

„Diese Beziehung ist von wesentlicher Bedeutung, wenn die Stabilität Aserbaidschans sichergestellt und für beide Seiten vorteilhafte Beziehungen zwischen Aserbaidschan und der EU entwickelt werden sollen“, erklärte der Lenkungsausschuss. „Dies kann nur mit der vollständigen Freilassung und Rehabilitation aller Personen geschehen, die derzeit in Aserbaidschan inhaftiert sind oder deren Bewegungsfreiheit aus politischen Gründen eingeschränkt ist, und zwar im Einklang mit den internationalen Verpflichtungen des Landes.“

„Darüber hinaus fordern wir die Aufhebung der Beschränkungen für die Aktivitäten zivilgesellschaftlicher Organisationen, um es ihnen zu ermöglichen, uneingeschränkt zum künftigen Wohlergehen Aserbaidschans beizutragen“, fügten sie hinzu.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending