Vernetzen Sie sich mit uns

China

#Taiwan Flämische Delegation besucht Taiwan

SHARE:

Veröffentlicht

on

Botschafter_Juan_José_Gómez_Camacho_mit_Koen_Verlaeckt,_Präsident_Flandern_InternationalEine fünfköpfige Delegation unter der Leitung des Generalsekretärs der Abteilung für auswärtige Angelegenheiten der flämischen Regierung, Koen Verlaeckt (im Bild rechts) besuchte Taiwan vom 11. bis 15. Januar auf Einladung des Außenministeriums der Republik China (MOFA) mit dem Ziel, die bilateralen Beziehungen zu vertiefen.

Der Besuch konzentrierte sich auf Angelegenheiten über die Taiwanstraße, Forschung und Innovation sowie Umweltschutz. Sie besuchten mehrere Ministerien, das National Palace Museum, Taipei 101 und den Hsinchu Science Park sowie die taiwanesische Niederlassung des in Leuven ansässigen IKT-Forschungsinstituts IMEC. Carine Van Hove, Mitglied des flämischen KMU-Forschungsinstituts, Jan Haers, zuständig für erneuerbare Energien bei der Vertretung Flanderns bei der EU, Jan Korthoudt, Direktor für Tourismus im flämischen Außenministerium, und Sam Vandenabeele, zuständig der bilateralen Zusammenarbeit, begleitet Verlaeckt.

Laut MOFA ist die flämische Gemeinde und Region ein alter Freund der Republik China, und dieser Besuch soll die bestehenden hervorragenden Beziehungen vertiefen.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending