Vernetzen Sie sich mit uns

EU

Migration: Bürgerausschuss Freiheiten Plan der Kommission für die dauerhafte Verlagerung Regelung zur Debatte

SHARE:

Veröffentlicht

on

EinwanderungDer Ausschuss für Bürgerrechte berät am Dienstag, 22. September, über neue Vorschläge der Europäischen Kommission zur Bewältigung der Flüchtlingskrise. Zu den vorgeschlagenen Maßnahmen gehören ein dauerhafter Umsiedlungsmechanismus, eine gemeinsame EU-Liste sicherer Herkunftsländer und eine wirksame Rückführungspolitik.

Verfolgen Sie die Debatte live und informieren Sie sich über die wichtigsten Migrationsrouten in der EU Infografik.

Die Kommission Vorschläge Die am 9. September angekündigte Regelung umfasst auch die Umsiedlung weiterer 120,000 Asylbewerber aus Italien, Griechenland und Ungarn in andere EU-Mitgliedstaaten, die später am selben Tag auf der außerordentlichen Sitzung des Rates für Justiz und Inneres erörtert werden. Dieser Vorschlag lag bereits vor von den Abgeordneten unterstützt auf 17 September.

Parlament und Rat haben das gleiche Mitspracherecht beim dauerhaften Umsiedlungsmechanismus und der gemeinsamen EU-Liste sicherer Länder.

Mehr Infos

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending