Vernetzen Sie sich mit uns

Konferenz der peripheren Küstenregionen Europas (KPKR)

CPMR auf EU-Meerestage

SHARE:

Veröffentlicht

on

Merkblatt-EMDBy Hafida

Jedes Jahr wird die Europäischer Tag der Meere begrüßt die europäische Seeverkehrsgemeinschaft und die politischen Entscheidungsträger, bewährte Verfahren zu diskutieren, zu debattieren und auszutauschen. Die 2014-Konferenz findet in Bremen (DE) am 19-20 Mai 2014 mit dem Schwerpunkt Innovation und maritime Technologien statt.

Es werden hochrangige Sitzungen und Stakeholder-Workshops sowie Ausstellungen, öffentliche Veranstaltungen und Networking-Veranstaltungen organisiert.

Die Konferenz der peripheren Meeresregionen (CPMR) wird von ihrer Präsidentin Annika Annerby Jansson, Präsidentin des Regionalrats von Skåne (SE), vertreten, die an der Konferenz teilnehmen wird Plenarsitzung „Eine maritime Vision für Innovation: Lehren aus dem Europäischen Tag des Seeverkehrs“ im Gespräch mit den Generaldirektoren der GD MARE und der GD ENVI, Lowri Evans und Karl Falkenberg, sowie Gesine Meissner, MdEP.

Als einer der Hauptakteure wird die CPMR auch an zwei Workshops teilnehmen: Chancen für ein blaues und nachhaltiges Wachstum in der Nordseeregion organisiert von der Nordseekommission der KPKR und Regionale Cluster, die für Innovation in KMU und blaues Wachstum zusammenarbeitenChristophe Clergeau, 1. Vizepräsident Region Pays de la Loire, Mitglied des CPMR Political Bureau und Leiter der Gruppe „Maritime Industrien für blaues Wachstum“, wird einer der Hauptredner sein.

Werbung

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending