Vernetzen Sie sich mit uns

Beschäftigung

Fragen und Antworten: Entsendung von Arbeitnehmern

SHARE:

Veröffentlicht

on

20140409PHT43037_originalArbeitnehmer, die vorübergehend ins Ausland entsandt werden, sollen nach einem Gesetzentwurf, auf den sich die Verhandlungsführer von Parlament und Rat informell geeinigt haben, besser geschützt werden. Die Verhandlungsführer des Parlaments haben den Entwurf verschärft, um die Regeln für Unternehmen klarer zu fassen, indem sie zwischen echten Entsendungen und Versuchen, das Gesetz zu umgehen, unterscheiden. Gleichzeitig haben sie den EU-Mitgliedsstaaten jedoch eine gewisse Flexibilität bei der Durchführung von Inspektionen eingeräumt.

In dem Vermerk werden die neuen Regeln zur Verbesserung der Durchsetzung der 1996-Richtlinie über die Arbeitsbedingungen von Arbeitnehmern aufgeführt, die von einem EU-Land in ein anderes entsandt wurden, um Dienstleistungen für einen begrenzten Zeitraum zu erbringen.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending