Vernetzen Sie sich mit uns

Digitale Wirtschaft

Europäische Kommission startet Netzwerk Web-Talent durch massive Offene Online-Kurse zu fördern (MOOCs)

SHARE:

Veröffentlicht

on

Online-BildungDie Kommission leitet ein Netzwerk von Anbietern von Massiver Öffnen Online-Kurse (MOOCs) im Zusammenhang mit Web-Anwendungen und Fähigkeiten. MOOCs sind Online-Studiengänge, die den Menschen ermöglichen, qualitativ hochwertige Bildung zugreifen, ohne ihre Häuser verlassen zu müssen. Das neue Netzwerk soll die Nachfrage nach Web-bezogene Fähigkeiten in ganz Europa kartieren und die Verwendung von MOOCs für den Aufbau von Kapazitäten in diesen Bereichen zu fördern.

Webbezogenen Industrie mehr Wirtschaftswachstum als jeder andere Teil der europäischen Wirtschaft zu erzeugen, sondern Hunderttausende von Stellen unbesetzt bleiben aufgrund des Mangels an qualifiziertem Personal.

Die für die Digitale Agenda zuständige Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, Neelie Kroes, sagte: „Bis 2020 werden 90 % aller Arbeitsplätze digitale Kompetenzen erfordern. Das steht unmittelbar bevor, und wir sind noch nicht darauf vorbereitet! Schon jetzt leiden die Unternehmen in Europa unter einem Mangel an qualifizierten IKT-Arbeitskräften. Diese Lücke müssen wir schließen, und das Netzwerk, das wir ins Leben rufen, wird uns dabei helfen, diese Lücken zu identifizieren. Dies geht Hand in Hand mit der Arbeit, die im Rahmen der Großen Koalition für digitale Arbeitsplätze geleistet wird.“

Die Kommission fordert die Web-Unternehmer, Universitäten, MOOC Provider und Online-Lernenden, dem Netzwerk beizutreten, das ist Teil der Startup Europa Initiative.

Die Teilnehmer im Netzwerk Nutzen aus dem Austausch von Erfahrungen und bewährten Praktiken, Möglichkeiten zum Networking, aktuellen Nachrichten, und die Möglichkeit, an einer Konferenz teilnehmen gewidmet MOOCs für Web und Apps Fähigkeiten geplant für die zweite Hälfte von 2014. Darüber hinaus bietet das Netzwerk eine Diskussionsgruppe, die auf der Europäischen Kommission Portal gefunden werden kann Offene Bildung Europa. Die Initiative wird mit iversity von PAU Education und in Partnerschaft koordiniert.

Hintergrund

Über Startup Europa

Werbung

Startup Europa ist die Europäische Kommission Aktionsplan zur Stärkung der Rahmenbedingungen für Web-Unternehmer richtet in Europa, einen Beitrag zur Innovation, Wachstum und Beschäftigung.

Über PAU Education

Das Netzwerk wird von „PAU Education“, einem Bildungsanbieter mit Sitz in Barcelona, ​​entwickelt und gepflegt. PAU Education ist ein privates Unternehmen, das Bildungsstrategien und -projekte für seine Kunden entwickelt und umsetzt. In Zusammenarbeit mit öffentlichen und privaten Organisationen auf europäischer und internationaler Ebene fördert es partizipative Bildungsprogramme, gemeinschaftsbildende Prozesse und innovative Inhalte.

Über iversity

Iversity.org ist eine Plattform für massive offene Online-Kurse (MOOCs), Deren Hauptziel ist es, einen Unterschied in der Ausbildung durch den Einsatz von offenen Online-Kursen und unterstützen Hochschulen auf ihrem Weg in das digitale Zeitalter zu machen.

Mehr Infos

Link zur EG-Pressemitteilung über die Aufnahme des ersten pan-europäischen Universität MOOCs
Offene Bildung Europa-Website
Startup Europe Website
Große Koalition für digitale Jobs Website

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending