Folgen Sie uns!

Erasmus +

Neue Anfänge: EU-Gesetze, die Ihr Leben ab diesem Jahr ändern kann

SHARE:

Veröffentlicht

on

Wir verwenden Ihre Anmeldung, um Inhalte auf eine Weise bereitzustellen, der Sie zugestimmt haben, und um unser Verständnis von Ihnen zu verbessern. Sie können sich jederzeit abmelden.

20140106PHT31908_originalDer Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, unterzeichnet Erasmus + in das Gesetz. Das überarbeitete Bildungsprogramm wird es mehr als vier Millionen Menschen ermöglichen, in den nächsten sieben Jahren im Ausland zu studieren

In diesem Jahr werden viele wichtige Gesetze in Kraft treten, die das tägliche Leben von Millionen Europäern beeinflussen werden. Ab Januar umfasst dies ein europäisches Patent zur Förderung von Innovationen und Vorschriften für Quecksilber und Elektroschrott. Später wird es auch Gesetze zum Verbraucherschutz, zum Schutz des geistigen Eigentums und zum Umweltschutz sowie Vorschriften zur Gestaltung der Bankenunion der EU und zur Gewährleistung der Freizügigkeit der Arbeitnehmer geben.

Rechte an geistigem Eigentum werden besser geschützt, indem die Anzahl der möglichen Verstöße erhöht wird, die Zollbeamte an der Grenze prüfen können, und indem neue Regeln für die Zuständigkeit von Gerichten und die Anerkennung von Urteilen eingeführt werden. Diese werden ab Januar in einer Reihe von Mitgliedstaaten umgesetzt. Das EU-Freiwilligenprogramm bietet rund 10,000 Menschen die Möglichkeit, in den kommenden sieben Jahren weltweit an humanitären Einsätzen mitzuwirken.

Erasmus +, die überarbeitete Version des europäischen Volksbildungsprogramms, wird dank seines Budgets von mehr als 2020 Milliarden Euro von jetzt an bis 14 mehr als vier Millionen jungen Menschen ermöglichen, im Ausland zu studieren oder zu trainieren im Februar und Gesetzgebung, um sicherzustellen, dass elektrische und elektronische Geräte im November besser recycelt werden.

Werbung

Es ist das Ende der Linie für alle alten Quecksilberthermometer und andere Messgeräte im April. Die EU ist bestrebt, die Menge des verwendeten hochgiftigen Metalls zu verringern, da es ein Gesundheitsrisiko darstellt. Verbraucher profitieren von besseren Informationen über ihre Lebensmittel, einschließlich Nährwertinformationen zu verarbeiteten Lebensmitteln, der Herkunftskennzeichnung von unverarbeitetem Fleisch, während Allergene wie Erdnüsse und Milch in der Liste der Zutaten hervorgehoben werden müssen. 2014 wird es auch neue Rechtsvorschriften geben, wie mit scheiternden Banken und Wertpapierfirmen umgegangen, die Ersparnisse der Menschen geschützt und den Europäern die Arbeit in einem anderen Teil der EU erleichtert werden sollen. Darüber hinaus wird es neue Vorschriften für Tabakerzeugnisse geben, um Menschen vom Rauchen abzuhalten, und für den Datenschutz, um sicherzustellen, dass unsere persönlichen Daten online besser geschützt sind.

Werbung

Unterricht & Lehre

Die Zukunft von Erasmus +: Mehr Möglichkeiten

Veröffentlicht

on

Entdecken Sie das neue Erasmus + -Programm, von einem größeren Budget bis zu mehr Möglichkeiten für benachteiligte Menschen.

Das Parlament nahm die Erasmus + -Programm für 2021-2027 am 18. Mai. Erasmus + ist ein Flaggschiff-EU-Programm, das sich als erfolgreich erwiesen hat Möglichkeiten für junge Menschen und erhöhen ihre Chancen, einen Arbeitsplatz zu finden.

Die Abgeordneten verhandelten zusätzliche 1.7 Mrd. EUR für das Programm, was dazu beitrug, das Budget im Zeitraum 2014-2020 fast zu verdoppeln. Dies sollte es etwa 10 Millionen Menschen ermöglichen, in den nächsten sieben Jahren an Aktivitäten im Ausland teilzunehmen, darunter Studenten, Professoren, Lehrer und Ausbilder in allen Sektoren.

Werbung

Das Zentren für berufliche Exzellenz, die von den Abgeordneten vorgeschlagen wurden, sind nun Teil des neuen Erasmus +. Diese internationalen Zentren bieten eine qualitativ hochwertige Berufsausbildung, damit die Menschen nützliche Fähigkeiten in Schlüsselsektoren entwickeln können.

Eine Priorität des Parlamentsist das Programm jetzt zugänglicher und integrativer. Dies bedeutet, dass mehr benachteiligte Menschen teilnehmen und von Sprachtraining, administrativer Unterstützung, Mobilität oder E-Learning-Möglichkeiten profitieren können.

In Übereinstimmung mit den Prioritäten der EU wird sich Erasmus + auf die digitalen und grünen Übergänge konzentrieren und einen gesunden Lebensstil sowie lebenslanges Lernen für Erwachsene fördern.

Werbung

Was ist Erasmus+?

Erasmus + ist ein EU-Programm zur Unterstützung von Möglichkeiten für allgemeine und berufliche Bildung, junge Menschen und Sport in Europa. Es begann 1987 als Schüleraustauschprogramm, bietet aber seit 2014 auch Möglichkeiten für Lehrer, Auszubildende und Freiwillige jeden Alters.

In den letzten Jahren haben mehr als neun Millionen Menschen am Erasmus + -Programm teilgenommen 30 Jahre . Fast 940,000-Leute profitierte allein 2019 von dem Programm. Das Programm umfasst derzeit 33 Länder (alle 27 EU-Länder sowie die Türkei, Nordmakedonien, Serbien, Norwegen, Island und Liechtenstein) und steht Partnerländern auf der ganzen Welt offen.

Entsprechend der Europäische KommissionEin Drittel der Erasmus + -Auszubildenden wird von dem Unternehmen, in dem sie ausgebildet wurden, eine Stelle angeboten. Darüber hinaus ist die Arbeitslosenquote junger Menschen, die im Ausland studiert oder ausgebildet haben, fünf Jahre nach ihrem Abschluss um 23% niedriger als die ihrer nicht mobilen Kollegen.

Wie bewerben

Erasmus + hat Möglichkeiten für Mitarbeiter und auch die Organisationen aus aller Welt.

Das Bewerbungsverfahren und die Vorbereitung können je nach Teil des Programms, für das Sie sich bewerben, unterschiedlich sein. Erfahren Sie mehr darüber hier Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt..

Erasmus + 2021-2027 

Erasmus 

Weiterlesen

Brexit

Kommentar der schottischen Regierung zu den Bemühungen, in Erasmus zu bleiben

Veröffentlicht

on

Die Minister haben die Unterstützung von rund 150 Abgeordneten begrüßt, die die Europäische Kommission gebeten haben, zu prüfen, wie Schottland weiterhin am beliebten Erasmus-Austauschprogramm teilnehmen kann. Der Schritt kommt eine Woche, nachdem der Minister für Weiterbildung und Hochschulbildung, Richard Lochhead, produktive Gespräche mit der für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend zuständigen Kommissarin Mariya Gabriel geführt hat, um die Idee zu untersuchen. Bis zum letzten Jahr nahmen jährlich über 2,000 schottische Studenten, Mitarbeiter und Lernende an dem Programm teil, wobei Schottland proportional mehr Erasmus-Teilnehmer aus ganz Europa anzog - und mehr in die andere Richtung schickte - als jedes andere Land in Großbritannien.

Lochhead sagte: „Der Verlust von Erasmus ist ein schwerer Schlag für die Tausenden von schottischen Studenten, Gemeindegruppen und erwachsenen Lernenden - aus allen Bevölkerungsgruppen -, die nicht mehr in Europa leben, studieren oder arbeiten können.“ Dies schließt auch die Tür für Menschen, zu denen sie kommen können Schottland über Erasmus, um unser Land und unsere Kultur kennenzulernen, und es ist ermutigend zu sehen, dass die 145 Abgeordneten aus ganz Europa, die Schottlands Platz in Erasmus beibehalten möchten, den Verlust von Chancen erkannt haben. Ich bin Terry Reintke und anderen Abgeordneten für ihre Bemühungen dankbar und danke ihnen, dass sie Schottlands jungen Menschen die Hand der Freundschaft und Solidarität gegeben haben. Ich hoffe aufrichtig, dass wir erfolgreich sein können.

„Ich hatte bereits ein virtuelles Treffen mit Kommissar Gabriel. Wir waren uns einig, dass ein Rückzug aus Erasmus sehr bedauerlich ist, und wir werden weiterhin mit der EU prüfen, wie Schottlands kontinuierliches Engagement für das Programm maximiert werden kann. Ich habe auch mit meinem Amtskollegen in der walisischen Regierung gesprochen und mich bereit erklärt, in engem Kontakt zu bleiben. “

Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Weiterlesen

Unterricht & Lehre

Kommission begrüßt politische Einigung über Erasmus +

Veröffentlicht

on

Die Kommission hat die politische Einigung zwischen dem Europäischen Parlament und den EU-Mitgliedstaaten über das Neue begrüßt Erasmus + Programm (2021–2027). Die Trilog-Verhandlungen sind nun abgeschlossen, bis das Europäische Parlament und der Rat die Rechtstexte endgültig genehmigt haben. Margaritis Schinas, Vizepräsidentin für europäische Lebensweise, sagte: „Erasmus ist Europas emblematischstes Programm, das Juwel in unserer Krone. Die Erasmus-Generationen repräsentieren die Essenz unserer europäischen Lebensweise. Einheit in Vielfalt, Solidarität, Mobilität, Unterstützung für Europa als Raum des Friedens, der Freiheit und der Chancen. Mit der heutigen Vereinbarung sind wir bereit für die nächsten und größeren Erasmus-Generationen. “

Die für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend zuständige Kommissarin Mariya Gabriel sagte: „Ich begrüße die politische Einigung über das neue Erasmus + -Programm. Erasmus + ist eines unserer Flaggschiff-Programme. In den letzten drei Jahrzehnten hat die Teilnahme an Erasmus + die persönliche, soziale und berufliche Entwicklung von über 10 Millionen Menschen gefördert, fast die Hälfte davon zwischen 2014 und 2020. Mit fast dem doppelten Budget für den nächsten Programmplanungszeitraum werden wir jetzt daran arbeiten, dies zu erreichen 10 Millionen mehr in den nächsten sieben Jahren. “

Erasmus + ist eine der bislang erfolgreichsten Initiativen der EU. Seit seiner Einführung im Jahr 1987 wurde das Programm auf alle Bereiche der allgemeinen und beruflichen Bildung ausgeweitet, die von frühkindlicher Bildung und Betreuung über Schulbildung bis hin zu beruflicher Bildung und Ausbildung, Hochschulbildung und Erwachsenenbildung reichen. Es hat mehr als 10 Millionen Menschen geholfen. Mit einem zweckgebundenen Budget von 24.5 Mrd. EUR zu aktuellen Preisen und einer zusätzlichen Aufstockung der Preise von 1.7 um 2018 Mrd. EUR wird das neue Programm nicht nur integrativer und innovativer, sondern auch digitaler und umweltfreundlicher. Sie finden die Pressemitteilung hier Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt..

Weiterlesen
Werbung
Werbung
Werbung

Trending