Vernetzen Sie sich mit uns

China

Besuch von Präsident Barroso in Hongkong und Macao

SHARE:

Veröffentlicht

on

Der Präsident der Europäischen Kommission, Barroso, spricht auf einem Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union in Brüssel zu einer PressekonferenzAm 22. und 23. November 2013 wird der Präsident der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso, nach seinem ersten offiziellen Besuch im Jahr 2005 Hongkong und Macao besuchen.

In der Sonderverwaltungsregion Hongkong wird der Präsident Hon treffen. Chun-ying. Leung, der Geschäftsführer, und Hon. Jasper Tsang, der Präsident des Legislativrates. Er wird eine Rede vor der von der Europäischen Handelskammer veranstalteten Geschäftswelt in Hongkong halten und an einer Zeremonie zum 20. Jahrestag der Gründung des EU-Büros teilnehmen.

In der Sonderverwaltungsregion Macau wird der Präsident Hon treffen. Chui Sai-on, der Generaldirektor, und nehmen an einer öffentlichen Veranstaltung zum 20. Jahrestag des Handels- und Kooperationsabkommens zwischen der EU und Macau teil. Er wird Zeuge der Unterzeichnung des horizontalen Luftverkehrsabkommens zwischen der EU und Macao, hält bei der Einweihungsfeier der Handelskammer zwischen Macao und der EU eine Rede und trifft sich mit Vertretern der Gemeinden in Macao, der EU und Portugal. Der Präsident und der Generaldirektor haben sich zuletzt im Januar 2012 in Brüssel getroffen.

Während seines Besuchs an beiden Orten wird Präsident Barroso die Verbundenheit der EU mit den Beziehungen zwischen der Volksrepublik China und den beiden Sonderverwaltungsregionen auf der Grundlage des Prinzips "Ein Land, zwei Systeme" vermitteln. Er wird den wachsenden bilateralen Handel und die ausländischen Direktinvestitionen der EU mit beiden SARs überprüfen und ihre Rolle als wechselseitige Plattformen für Handel und Investitionen zwischen der EU und dem chinesischen Festland erörtern. Die Beziehungen der EU zu Hongkong und Macau basieren weiterhin auf gemeinsamen Werten, einem europäischen Erbe und gemeinsamen Interessen in Handels- und Wirtschaftsfragen, Umwelt, Bildung, Kreativwirtschaft und Kultur.

Präsident Barroso sagte über Hongkong: "Hongkong ist eine florierende und dynamische Stadt und dank ihrer Rechtsstaatlichkeit, Informations- und Meinungsfreiheit sowie hoher Transparenzstandards ein wichtiges regionales Zentrum für Handel und Investitionen. Die EU unterstützt diese Land zwei Systeme Prinzip und wird in diesem Zusammenhang ein sehr enger Partner von Hongkong bleiben. Unsere Beziehungen sind stark in der Geschichte verankert, werden aber kontinuierlich in die Zukunft projiziert. "

Präsident Barroso sagte über Macao: "Ich freue mich darauf, Macao anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Handels- und Kooperationsabkommens zwischen der EU und Macao zu besuchen. Dieses Abkommen verkörpert unser Engagement für die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen mit Macao. Wir schätzen Macaos Besonderheit und seine zentrale Rolle als Brücke zwischen Asien und Europa, zwischen China und dem Rest der Welt. Ich werde auch mein persönliches Engagement für einen verstärkten Austausch mit Macao in Handel, Bildung, Forschung und Kultur betonen. "

Werbung

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending