Vernetzen Sie sich mit uns

Beschäftigung

Paris Job-Gipfel: Kammer Empfehlungen der Jugendbeschäftigung zu steigern

SHARE:

Veröffentlicht

on

BilderDie Teilnahme an der Pariser Jugendbeschäftigungsgipfel von 12 November präsentierte Ehrenpräsident Christoph Leitl 'EUROCHAMBRES an die Staats- und Minister eine Liste von Empfehlungen, die - wenn schnell umgesetzt und effektiv - sollte wieder die Jugendarbeitslosigkeit bringen das Niveau vor der Krise (knapp über 15 %) innerhalb von fünf Jahren.

kurzfristige Maßnahmen liefern, um die Beschäftigung von Jugendlichen anregen

Während einige wichtige Maßnahmen Jahre dauern werden, um Ergebnisse zu erzielen, hob Leitl den Spielraum für Sofortmaßnahmen hervor: „Die Jugendarbeitslosigkeit ist seit 50 um über 2008% gestiegen. Mit schnellen und wirksamen Maßnahmen ist Chambers der Ansicht, dass es möglich ist, die Rate wieder auf das Niveau zu senken Vorkrisenniveau innerhalb der nächsten fünf Jahre. Die Maßnahmen sollten sich auf die Stärkung der Verbindungen zwischen Schulen und Unternehmen, die Förderung des Unternehmertums und die Erhöhung der Mobilität von Arbeitnehmern und Jugendlichen in ganz Europa konzentrieren. “ EUROCHAMBRES betont auch, wie wichtig es ist, das Missverhältnis zwischen Angebot und Nachfrage zu beheben, indem die Vorhersage von Kompetenzen verbessert und die Ergebnisse besser mit dem Angebot an Schulungen verknüpft werden.

Investieren Sie in Qualität Lehrstellen zur Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit

Mitgliedstaaten mit gut etablierten dualen Lehrlingsausbildungssystemen sind vom Anstieg der Jugendarbeitslosigkeit in den letzten Jahren weitgehend verschont geblieben. In mehreren Ländern bleibt die berufliche Aus- und Weiterbildung (VET) jedoch vollständig schulbasiert und entspricht nicht angemessen den Bedürfnissen der Unternehmen. Die Erhöhung des Anteils des Lernens am Arbeitsplatz, die Unterstützung von Arbeitgebern, die Auszubildende ausbilden, und die Verbesserung der Attraktivität von Lehrstellen werden dieses Problem angehen.

Wiederherstellen das Vertrauen der Unternehmen und Wachstum

Unternehmen werden mehr Arbeit schaffen, wenn sich die wirtschaftlichen Aussichten verbessern, wenn sie über die Mittel verfügen, um zu investieren und zu wachsen, und wenn der Arbeitsmarkt günstig ist. EUROCHAMBRES unterstreicht hier insbesondere die Notwendigkeit, den Finanzierungsengpass zu beseitigen und die Kreditvergabe an Unternehmen durch die Einrichtung einer europäischen Garantieplattform wiederzubeleben.

Werbung

Es ist nun Sache der nationalen Regierungen, in Zusammenarbeit mit wichtigen Interessengruppen wie Chambers Maßnahmen vor Ort umzusetzen. Die europäischen Institutionen müssen Unterstützung und Koordinierung leisten, indem sie Peer-Learning-Aktivitäten fördern, weitere Strukturreformen vorantreiben und Kofinanzierungen insbesondere für Mobilitätsprogramme, Kapazitätsaufbau und KMU-Finanzierung bereitstellen.

Die vollständige Liste der Kammer Empfehlungen der Jugendarbeitslosigkeit zu bekämpfen ist verfügbar hier.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending