Vernetzen Sie sich mit uns

Bankinggg

#UK: Europäische Investitionsbank Rückhalt für UK Power Networks "Investitionen in den südlichen und östlichen England

SHARE:

Veröffentlicht

on

europe-Energie-grid-from-ENTSO-E-website-banner-screenshot- © -ENTSO-E-

Zusätzliche Investitionen werden durchgeführt, um zur Erhaltung und Ausbau der Infrastrukturen, die Strom über London liefert, im Osten von England und Süd-Ost, nachdem die Europäische Investitionsbank (EIB) 500 £ Mio. UK Power Networks bieten vereinbart.

Die 20-jährige EIB-Darlehensfazilität wird die Netzwerkinvestitionen von UK Power Networks in Höhe von 1.2 Mrd. GBP unterstützen, um die kritische Energieinfrastruktur in der Region in den nächsten sieben Jahren zu verbessern. Diese Darlehensfazilität wird das bestehende Engagement der Europäischen Investitionsbank in Höhe von 350 Mio. GBP ergänzen.

Basil Scarsella, Vorstandsvorsitzender von UK Power Networks, sagte: „Seit der Gründung von UK Power Networks im Jahr 2010 haben wir die Häufigkeit von Stromausfällen um ein Viertel und die durchschnittliche Dauer um die Hälfte reduziert. Wir glauben, dass langfristige Investitionen unerlässlich sind, um auf diesen Errungenschaften aufzubauen und den Kunden nachhaltige Verbesserungen zu bieten. Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit der EIB fortzusetzen und diese bedeutende neue Kreditfazilität vereinbart zu haben. “

UK Power Networks, die 27% der britischen Strom verteilt, besitzt und betreibt 130,000 Stationen und 170,000 km Freileitungen und Erdkabeln, die Macht zu Eigenschaften liefern. Kontinuierliche Investitionen in die regionale Stromnetz wird auch weiterhin eine sichere und zuverlässige Stromversorgung und bieten zusätzliche Kapazitäten für die künftige Nachfrage gewährleisten helfen. UK Power Networks macht etwa 100,000 neue Verbindungen zum Netzwerk jedes Jahr.

„Investitionen in die Energieinfrastruktur in ganz Großbritannien sind unerlässlich, um die Ausrüstung zu verbessern, die Versorgung sicherzustellen und innovative Dienstleistungen auszubauen. Die Europäische Investitionsbank freut sich, 500 Mio. GBP zur Unterstützung wesentlicher Investitionen von UK Power Networks in Europas größter Stadt und der umliegenden Region bereitzustellen. Wir sind uns der Bedeutung ehrgeiziger Investitionen von Energieversorgungsunternehmen im ganzen Land bewusst. Dieses Darlehen spiegelt das professionelle Engagement von UK Power Networks wider, von dem ihre Kunden in den kommenden Jahren profitieren werden. “ sagte Jonathan Taylor, Vizepräsident der Europäischen Investitionsbank.

Hintergrund

Werbung

Im letzten Jahrzehnt hat die Europäische Investitionsbank mehr zur Verfügung gestellt als 10 £ Milliarden für Investitionen in die Energieinfrastruktur in Großbritannien einschließlich erneuerbarer Energiesysteme, die nationale Übertragungsnetze und regionale Energieverteilung sowie Interkonnektoren nach Irland, Frankreich und den Niederlanden.

Die Europäische Investitionsbank ist die größte internationale öffentliche Bank der Welt und ist 16% von der britischen Regierung.

Kreditvergabe der EIB in Großbritannien im vergangenen Jahr beliefen sich 5.6 £ Milliarden und unterstützt langfristige Investitionen in 40 Projekte im ganzen Land. Dies stellte die größte jährliche Engagement seit Beginn der EIB-Darlehen in Großbritannien in 1973 die fast 16 £ Milliarden Gesamtinvestitionen unterstützt hat.

 

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending