Vernetzen Sie sich mit uns

Wirtschaft

Auf dem Weg zu einem effizienten Mehrwertsteuersystem: 7. Brüsseler Steuerforum

SHARE:

Veröffentlicht

on

article-2310591-0F08C25400000578-314_634x420Am Montag, den 18. November, werden auf dem 7. Brüsseler Steuerforum 250 Teilnehmer aus 37 Ländern zusammenkommen, um über das EU-Mehrwertsteuersystem und über die Verbesserung seiner Effizienz zu diskutieren. Zu den zu diskutierenden Themen gehören die Bekämpfung des Mehrwertsteuerbetrugs, die Verbesserung der Einhaltung der Mehrwertsteuer und die Rolle der Mehrwertsteuer bei der Haushaltskonsolidierung. Kommissar Šemeta wird das Forum ausrichten und die Eröffnungsrede halten. Zu den weiteren hochrangigen Rednern zählen der belgische Staatssekretär John Crombez, der portugiesische Staatssekretär Paulo Nuncio und der Europaabgeordnete Sharon Bowles. Diese jährliche Veranstaltung ist eine wichtige Gelegenheit für politische Entscheidungsträger, Interessengruppen und Experten, zusammenzukommen, Meinungen auszutauschen und Lösungen zu Schlüsselfragen im Bereich der EU-Besteuerung zu diskutieren.

Taxation Commissioner Algirdas Šemeta said: “Value Added Tax (VAT) is paid for by citizens, collected by businesses and accounts for over 20% of national revenues. It therefore has a significant impact on every EU citizen and every member state’s budget. Our reform of the EU VAT system is already well underway, but we still have some way to go in making VAT as fraud-proof, efficient and business friendly as it can be. The Brussels Tax Forum is the perfect opportunity to gather expertise, experience and ideas to feed into the continuing reform.”

Die erste Sitzung des Forums wird sich mit der Frage befassen, wie Mehrwertsteuerbetrug besser bekämpft werden kann. Mehrwertsteuerbetrug führt nicht nur zu erheblichen Einnahmeverlusten, sondern führt auch zu Wettbewerbsverzerrungen und einer zusätzlichen Steuerbelastung für ehrliche Steuerzahler. In diesem Jahr wurden wichtige neue Gesetze zur Verhinderung von Karussellbetrug verabschiedet. Die Teilnehmer werden jedoch gebeten, andere Maßnahmen in Betracht zu ziehen, die dieses Problem weiter verringern könnten. Es sind Gespräche über innovative Wege zur Verbesserung der Betrugsbekämpfung geplant, beispielsweise über gemeinsame Maßnahmen zwischen Unternehmen und Steuerverwaltungen im In- und Ausland.

The second session will examine how improving the design of VAT can contribute to fiscal consolidation. VAT represents 20% of all taxes collected in the EU, and therefore plays a significant role in the quality of Member States’ revenues. Improving the efficiency of VAT could help Member States better meet their fiscal needs without the need for further tax rises. Discussions will include a look at the concrete example of Portugal, and also consider the question of how effective reduced VAT rates actually are.

Die dritte Sitzung des Forums wird sich auf die Erleichterung der Einhaltung und die Verringerung der Belastungen für Unternehmen konzentrieren. Durch die Verbesserung des Mehrwertsteuersystems kann der Verwaltungsaufwand für Unternehmen erheblich verringert werden, wie in der jüngsten Mitteilung der Kommission zur regulatorischen Eignung dargelegt (IP / 13 / 891). Jüngste positive Initiativen waren die neuen Rechnungsregeln, die im Januar 2013 in Kraft getreten sind, und der Vorschlag für eine Standard-Mehrwertsteuererklärung (IP / 13 / 988). Ein einfacheres Mehrwertsteuersystem ist einfacher einzuhalten und kann sich daher auch positiv auf die Mehrwertsteuereinnahmen auswirken, da mehr Steuerzahler zahlen, was sie schulden.

Kontext

Das Brüsseler Steuerforum ist eine jährliche Konferenz, auf der politische Entscheidungsträger, Experten, Interessengruppen und die breite Öffentlichkeit aus aller Welt zusammenkommen, um Steuerfragen von besonderem politischem und allgemeinem Interesse zu erörtern. Jedes Jahr wird ein anderes Thema gewählt, in der Regel auf der Grundlage der dringendsten politischen und praktischen Herausforderungen im Bereich der Besteuerung.

Werbung

Das Forum findet von 10-17 Uhr im Centre de Conference Albert Borschette in Brüssel statt.

Nützliche Links

Das Web-Streaming der Konferenz wird am 18. November ab verfügbar sein dieser Weblink.

Weitere Informationen zum Forum sowie zum Programm finden Sie auch unter dieser Weblink.

Homepage der EU-Steuer- und Zollunion, Kommissarin für Rechnungsprüfung und BetrugsbekämpfungAlgirdas Šemeta.

Die EU-Haushaltsüberwachung läuft auf Hochtouren.

Folgen Kommissar Algirdas Šemeta auf Twitter.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.
Werbung

Trending