Vernetzen Sie sich mit uns

Wirtschaft

Cecilia Malmström begrüßt die Abstimmung des Europäischen Parlaments über EUROSUR

SHARE:

Veröffentlicht

on

927740_512_EurosurWebAm 10. Oktober nahm das Europäische Parlament einen Vorschlag der Kommission für eine Verordnung zur Einrichtung des Europäischen Grenzüberwachungssystems (EUROSUR) an.

"Ich begrüße die heutige Abstimmung [sagte Malmström] durch das Europäische Parlament, die den Weg für die Inbetriebnahme von EUROSUR vor Jahresende ebnet.

"Wir alle denken an die schrecklichen Bilder der jüngsten Tragödie in Lampedusa. Ich werde den Anblick von 280 Särgen während meines gestrigen Besuchs auf der Insel nie vergessen. Der Verlust so vieler Menschenleben unter solch schrecklichen Umständen ist schrecklich. Meine Gedanken sind mit den Opfern und ihren Familien (MEMO / 13 / 849) und die Retter haben meine ganze Bewunderung für ihre Bemühungen in einer solch traumatischen Situation.

"Die EU muss ihre Anstrengungen verstärken, um diese Tragödien zu verhindern. Die EU und ihre Mitgliedstaaten müssen hart arbeiten, um entscheidende Maßnahmen zu ergreifen und Solidarität sowohl mit Migranten als auch mit Ländern zu zeigen, in denen zunehmende Migrationsströme zu verzeichnen sind.

"EUROSUR ist Teil dieser Bemühungen. Es wird einen wichtigen Beitrag zum Schutz unserer Außengrenzen leisten und dazu beitragen, das Leben derer zu retten, die sich selbst in Gefahr bringen, die europäischen Küsten zu erreichen. Es wird den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit innerhalb und zwischen den Mitgliedstaaten stärken Die Behörden sowie die EU-Grenzbehörde Frontex werden Informationen über Vorfälle und Patrouillen unverzüglich von den neu eingerichteten nationalen Koordinierungszentren und Frontex weitergeben. Dies wird unsere Möglichkeiten zur Verhinderung grenzüberschreitender Verbrechen wie Drogenhandel oder Drogenhandel erweitern beim Menschen, sondern auch, um kleine Migrantenboote in Not zu erkennen und zu unterstützen.

"Lassen Sie mich unterstreichen, dass die uneingeschränkte Achtung der Grundrechte und der Grundsatz der Nichtzurückweisung im Mittelpunkt aller von den Mitgliedstaaten und Frontex innerhalb und außerhalb des Rahmens von EUROSUR durchgeführten Maßnahmen und Operationen stehen EU-Datenschutzbestimmungen. Diese strengen Garantien gelten auch für unsere Zusammenarbeit mit Drittländern. "

Für weitere Informationen, klicken Sie hier.

Werbung

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending