Vernetzen Sie sich mit uns

Wirtschaft

Die EU unterstützt den Bau der Recyclinganlagen für Haushaltsabfälle von Syndicat Bil Ta Garbi mit einem Darlehen von 50 Mio. EUR

SHARE:

Veröffentlicht

on

10000000000000C00000008253F18DCEDie Hausmüllverwertungsanlagen von Syndicat Mixte Bil Ta Garbi - Canopia in Bayonne und Mendixka in Charritte-de-Bas - erhielten die Unterstützung der Europäische Investitionsbank (EIB) in Form eines Darlehens in Höhe von 50 Mio. €.

Der Darlehensvertrag wurde am Freitag, den 20. September 2013 in Bayonne vom Vorsitzenden von Syndicat Bil Ta Garbi, Alain Iriart, und dem Vizepräsidenten der EIB, Philippe de Fontaine Vive, in Anwesenheit von MdEP Alain Lamassoure, Pierre-André Durand, Präfekt der Abteilung Pyrénées-Atlantiques, unterzeichnet .

Mit dieser jüngsten Kreditrate, die in Zusammenarbeit mit den Banken BPCE und CASA bereitgestellt wird, kann der Bau von zwei Aufbereitungs- und Recyclinganlagen für Haushaltsabfälle im Westen des Departements Pyrénées-Atlantiques abgeschlossen werden:

  • Die Canopia-Anlage in Bayonne, bestehend aus einer Recyclinganlage für organische fermentierbare Abfälle mit einer Kapazität von 80,000 t / Jahr und einem Sortierzentrum für recycelbare Haushaltsverpackungen (20,000 t / Jahr), und
  • die Mendixka-Anlage in Charritte-de-Bas, bestehend aus einer Restmüllsortier- und -kompostierungsanlage (20,000 t / Jahr) und einer Deponie für nicht recycelbaren Restmüll (16,000 t / Jahr).

Ab 2014 kommen diese beiden Großprojekte mehr als den Einwohnern von 265 000 im Departement Pyrénées-Atlantiques zugute.

In einer Zeit knapper werdender Kreditmöglichkeiten für Kommunen hat sich dieses Darlehen mit langer Laufzeit zu attraktiven Konditionen, das durch das AAA-Rating der EIB ermöglicht wird, als entscheidend für die Umsetzung der regionalen Haushalts- und ähnlichen Abfallbewirtschaftungspläne von Syndicat Bil Ta Garbi erwiesen. Diese erfüllen die Ziele der EU in Bezug auf Klimaschutz und erneuerbare Energien, indem sie Energie aus Abfällen zurückgewinnen und die Treibhausgasemissionen senken sowie durch die Förderung des Recyclings zur Entwicklung einer nachhaltigen Wirtschaft beitragen. Diese Projekte werden auch dazu beitragen, die nationalen und abteilungsspezifischen Ziele für eine nachhaltige Entwicklung zu erreichen, indem die Abfallentsorgung auf Deponien um die Hälfte reduziert wird.

Bei der Unterzeichnungszeremonie erklärte EIB-Vizepräsident Philippe de Fontaine Vive: „Dieses umfangreiche Abfallverarbeitungsprojekt ist für die Zukunft des französischen Baskenlandes von entscheidender Bedeutung. Es ist Teil eines Umweltprogramms, dessen Hauptnutznießer die Einwohner der verschiedenen Gemeinden sein werden. Es ist unsere Pflicht, die optimalen Bedingungen für die Finanzierung solcher Projekte zu schaffen, die Schlüsselfaktoren für eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung im Herzen unserer Regionen sind. So werden wir der jüngeren Generation eine Zukunft aufbauen. “

Für Syndicat Bil Ta Garbi zeigt die Unterstützung der EIB, dass ihre gewählten Mitglieder die richtigen Entscheidungen bei der Entwicklung von Einrichtungen getroffen haben, die den Herausforderungen der EU-, nationalen und lokalen Haushalte und ähnlichen Abfallbewirtschaftung gerecht werden: „Mit den Werken Canopia und Mendixka wird unsere Region in der Lage sein recyceln 70% des Hausmülls seiner mehr als 265,000 Einwohner. Diese beiden Einrichtungen entsprechen voll und ganz den Zielen der EU, des Landes und der Abteilungen. Die Unterstützung der EIB und aller anderen finanziellen und institutionellen Partner ist ein entscheidender Faktor für den Bau dieser beiden Einrichtungen und den verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen - beginnend mit unserer Verschwendung “, sagte Alain Iriart, Vorsitzender von Syndicat Bil Ta Garbi.

Werbung

Über die EIB

Die Europäische Investitionsbank ist das langfristige Kreditinstitut der Europäischen Union im Eigentum ihrer Mitgliedstaaten. Es stellt langfristige Finanzmittel für solide Investitionen zur Verfügung, um zur Erreichung der politischen Ziele der EU beizutragen.

2013 war ein entscheidendes Jahr für die Unterstützung der EIB für Investitionen in Frankreich. Seit Januar konnte die Bank durch die Kapitalerhöhung mindestens 7 Mrd. EUR durch wachstumsbeschleunigende und arbeitsplatzschaffende Projekte in die Realwirtschaft in Frankreich pumpen.

Über Syndicat Bil Ta Garbi

Syndicat Bil Ta Garbi ist eine örtliche Behörde, die für die Aufbereitung und das Recycling von Hausmüll und ähnlichen Abfällen verantwortlich ist. Es umfasst 12-Kommunen und einen großen Ballungsraum, der 202-Kommunen mit über 270,000-Einwohnern in einem großen Teil des Westens des Departements Pyrénées-Atlantiques umfasst. Jährlich werden über 150,000 Tonnen Abfall verarbeitet. Im Rahmen seines öffentlich-rechtlichen Auftrags verfolgt das Unternehmen eine Abfallbewirtschaftungspolitik, die in erster Linie auf der Reduzierung, Sortierung und dem Recycling von Haushaltsabfällen beruht.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending