Vernetzen Sie sich mit uns

Wirtschaft

Erste europäische Telekonferenz 2013 en route

SHARE:

Veröffentlicht

on

HeaderbildDie Telemedizin, der Einsatz von Telekommunikations - und Informationstechnologien für die klinische Gesundheitsversorgung aus der Ferne, ist einer der am schnellsten wachsenden Innovationsbereiche im Gesundheitssektor - Verbesserung der Patientenversorgung, Erhöhung des Zugangs und Senkung der Kosten - und eine bewährte Lösung für viele der Systemprobleme in bestehenden Gesundheitssystemen.

Um über die Möglichkeiten und neuesten Innovationen in der Telemedizin auf dem Laufenden zu bleiben, ist die erste jährliche europäische Telemedizin-Konferenz (ETC) geplant. Die Konferenz wird die Bemühungen mehrerer führender europäischer Gesundheitsorganisationen zu einer wirkungsvollen Veranstaltung zusammenfassen. In 2013 integriert die ETC das jährliche Scottish Centre for Telemedicine and Telecare Conference mit der UPMC Internationale Telemedizin-Konferenz. Diese Zusammenarbeit stützt sich auch auf die Stärken anderer Partner, und es wird eine lebhafte lokale Veranstaltung mit großer internationaler Anziehungskraft erwartet.

Die Konferenz mit Referenten aus den USA und aus ganz Europa, die sich mit lokalen Experten für Telemedizin aus Schottland treffen, bietet drei Themenbereiche: Gutes Leben mit Telemedizin; Telemedizin - von der Forschung und Dokumentation bis zur Best Practice; Telemedizin - Erfahrungen aus der klinischen Realität.

Dieser einzigartige interaktive Bereich der Konferenz bietet den Teilnehmern praktische Erfahrungen mit Pipeline-Produkten und den neuesten Konzepten in der Telemedizin. Universitäten, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Dienstleister werden neue und aufkommende Produkte in diesem Bereich vorstellen und die Teilnehmer können IT-Simulationen für das Gesundheitswesen ausprobieren.

Basierend auf der erfolgreichen BBC-Fernsehsendung 'Dragon's Den' bietet das Innovation Hothouse Stellplätze von Entwicklern, die ihre neuesten Innovationen einem Gremium von Branchenexperten vorstellen. Die Gewinner werden vom Publikum ausgewählt und die Gewinner erhalten ein spezielles Sponsoring-Paket zur Unterstützung der Produktentwicklung. Es wird drei Sitzungen in diesem Format geben: Gesundheitswesen und Pflege im öffentlichen Sektor; Universitäten und F & E-Zentren; KMU und das Panel werden von Roy Lilley geleitet - einem angesehenen Unternehmer, Schriftsteller, Rundfunksprecher und Kommentator zu Gesundheits- und Sozialfragen -, der zweimal zum besten britischen Redner zu NHS-Themen gewählt wurde.

Die 2013 European Telemedicine Conference, die von 29 bis 30 Oktober stattfindet, wird von Alex Salmond, dem ersten schottischen Minister, eröffnet. Die Veranstaltung findet in den Assembly Rooms in Edinburgh, Schottland, statt. Für mehr Informationen, klicken Sie hier.

Werbung

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending